EN

Rat und Stadtbezirksräte

Tagesordnung - Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig  

Bezeichnung: Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig
Datum: Di, 18.12.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 11:00 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Ablauf der Beratungen für die Haushaltssatzung 2019
18-09711  
Ö 3  
Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 06.11.2018
SI/2018/706  
   
   
Ö 4     Mitteilungen    
Ö 4.1  
Schnelles Internet für alle in Braunschweig - "Strukturplanung zum NGA-Breitbandausbau in der Stadt Braunschweig"
Enthält Anlagen
17-05258-02  
Ö 5     Anträge    
Ö 5.1  
Braunschweig deklariert sich als "Sicherer Hafen" Antrag der BIBS-Fraktion
18-09299  
Ö 5.1.1  
Änderungsantrag zur Vorlage 18-09299 Änderungsantrag der AfD-Fraktion
18-09426  
Ö 5.1.2  
Resolution - Änderungsantrag zum TOP "Braunschweig deklariert sich als 'Sicherer Hafen'" Änderungsantrag der Fraktionen SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke., BIBS und Gruppe Die Fraktion P²
18-09767  
Ö 5.2  
Zukunftsfähige Schullandschaft gestalten - Oberschule in Braunschweig einführen Antrag der CDU-Fraktion
18-09317  
Ö 5.3  
Flughafen-Gutachten zugänglich machen Antrag der BIBS-Fraktion
18-09718  
Ö 5.3.1  
Flughafen-Gutachten zugänglich machen Stellungnahme der Verwaltung
18-09718-01  
Ö 5.4  
Gutachten Flughafen öffentlich beraten Antrag der Fraktion Die Linke.
18-09720  
Ö 5.4.1  
Zukunft des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg öffentlich beraten - Änderungsantrag zum TOP "Gutachten Flughafen öffentlich beraten" Änderungsantrag der Fraktionen SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke. und der Gruppe Die Fraktion P²
18-09765  
Ö 5.4.2  
Gutachten Flughafen öffentlich beraten Stellungnahme der Verwaltung
18-09720-01  
Ö 6  
Umbesetzung in Ausschüssen
18-09719  
Ö 7  
Änderung der Geschäftsordnung für den Rat, den Verwaltungsausschuss, die Ausschüsse und die Stadtbezirksräte der Stadt Braunschweig
18-09613  
    VORLAGE
   

Beschluss:

 

Der Rat beschließt die nachfolgenden Änderungen der Geschäftsordnung für den Rat, den Verwaltungsausschuss, die Ausschüsse und die Stadtbezirksräte der Stadt Braunschweig.


1.  § 37 Abs. 4 Satz 1 GO wird wie folgt geändert:

 

„Der Rat kann auf Antrag beschließen, dass namentlich abzustimmen ist.“

 

2. § 37 Abs. 5 GO wird wie folgt geändert:

 

„Der Rat kann auf Antrag beschließen, dass geheim abzustimmen ist (geheime Abstimmung)“.

 

3. § 37 Abs. 9 GO wird wie folgt geändert:

 

„Vorlagen und Anträge, die aus mehreren Teilen bestehen, können im Ganzen zur Abstimmung gebracht werden, wenn kein Widerspruch erhoben wird.“

 

4. § 66 GO wird wie folgt geändert:

 

„Jedes Mitglied des Stadtbezirksrates ist berechtigt, Anträge zu stellen und Anfragen einzureichen. Kann eine Anfrage in der vorgesehenen Stadtbezirksratssitzung nicht beantwortet werden, soll die Beantwortung in der nächsten regulären Sitzung erfolgen. Den Stadtbezirksräten wird einmal pro Jahr eine Übersicht über die eingereichten Anträge und Anfragen inklusive des jeweiligen Bearbeitungsstandes vorgelegt. Im Übrigen gelten für Anträge die Vorschriften §§ 18, 19, 20 und 27 GO und für Anfragen die Vorschriften der §§ 23, 24 GO entsprechend.“

 

   
    GREMIUM: Rat der Stadt Braunschweig     DATUM: Di, 18.12.2018    TOP: Ö 7
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Beschluss:

Der Rat beschließt die nachfolgenden Änderungen der Geschäftsordnung für den Rat, den Verwaltungsausschuss, die Ausschüsse und die Stadtbezirksräte der Stadt Braunschweig.

 

1.  § 37 Abs. 4 Satz 1 GO wird wie folgt geändert:

 

Der Rat kann auf Antrag beschließen, dass namentlich abzustimmen ist."

 

2. § 37 Abs. 5 GO wird wie folgt geändert:

 

Der Rat kann auf Antrag beschließen, dass geheim abzustimmen ist (geheime Abstimmung)".

 

3. § 37 Abs. 9 GO wird wie folgt geändert:

 

Vorlagen und Anträge, die aus mehreren Teilen bestehen, können im Ganzen zur Abstimmung gebracht werden, wenn kein Widerspruch erhoben wird."

 

4. § 66 GO wird wie folgt geändert:

 

Jedes Mitglied des Stadtbezirksrates ist berechtigt, Anträge zu stellen und Anfragen einzureichen. Kann eine Anfrage in der vorgesehenen Stadtbezirksratssitzung nicht beantwortet werden, soll die Beantwortung in der nächsten regulären Sitzung erfolgen. Den Stadtbezirksräten wird einmal pro Jahr eine Übersicht über die eingereichten Anträge und Anfragen inklusive des jeweiligen Bearbeitungsstandes vorgelegt. Im Übrigen gelten für Anträge die Vorschriften §§ 18, 19, 20 und 27 GO und für Anfragen die Vorschriften der §§ 23, 24 GO entsprechend."

Abstimmungsergebnis:

getrennte Abstimmung

Ziffer 1, 2, 3 und 1. Satz der Ziffer 4:  einstimmig beschlossen

Ziffer 4 ab 2. Satz: bei 6 Gegenstimmen und 2 Enthaltungen beschlossen

Ö 7.1  
Änderungsantrag zur Vorlage 18-09613 Änderungsantrag der AfD-Fraktion
18-09768  
Ö 8  
Berufung eines Ortsbrandmeisters in das Ehrenbeamtenverhältnis
18-09275  
Ö 9  
Berufung eines Stellvertretenden Ortsbrandmeisters in das Ehrenbeamtenverhältnis
18-09533  
Ö 10  
Verlegung des Referates 0120 Stadtentwicklung und Statistik vom Dezernat III Bau- und Umweltschutzdezernat zum Dezernat I Dezernat des Oberbürgermeisters
18-09436  
Ö 11  
Änderung der Taxentarifordnung
Enthält Anlagen
18-09432  
Ö 12  
Städtisches Grundstück in Braunlage, gelegen Kegelbahnweg 1 Verkauf der städtischen Flurstücke 33/2, 33/4, 32/3, 32/4 und 33/3, alle Flur 16 der Gemarkung Braunlage
Enthält Anlagen
18-09608  
Ö 13  
Annahme oder Vermittlung von Zuwendungen über 2.000 €
Enthält Anlagen
18-09369  
Ö 14  
Haushaltsvollzug 2018 hier: Zustimmung zu über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen bzw. Verpflichtungsermächtigungen gemäß §§117 und 119 Abs. 5 NKomVG
18-09617  
Ö 14.1  
Haushaltsvollzug 2018 hier: Zustimmung zu über- und außerplanmäßigen Aufwendungen und Auszahlungen bzw. Verpflichtungsermächtigungen gemäß §§117 und 119 Abs. 5 NKomVG
18-09617-01  
Ö 15  
Gewährung von Zuschüssen an Sportvereine - Sonstige Sportförderung/Übungsleiterentschädigungen
Enthält Anlagen
18-09557  
Ö 16  
Nutzung von Sportfördermitteln als städtischer Eigenanteil für die Umsetzung eines Projektes zur Förderung von Ausbildungen im Zusammenhang mit Sportangeboten im Behindertensport - Änderung der Sportförderrichtlinien der Stadt Braunschweig bei der Förderart "Sonstige Sportförderung"; hier Verlängerung des Förderzeitraums
18-09703  
Ö 17  
Haushaltssatzung 2019 der Stadt Braunschweig
Enthält Anlagen
18-09723  
Ö 17.1  
Haushaltssatzung 2019 der Stadt Braunschweig
18-09723-01  
Ö 17.2  
Sachstand Haushaltskonsolidierung und Verwaltungsmodernisierung (Mitteilung)
18-09694  
Ö 18  
Errichtung einer neuen Integrierten Gesamtschule
18-09482  
Ö 19  
Satzung über die Durchführung einer Umfrage unter Führungskräften in Unternehmen und Forschungseinrichtungen zum Kulturangebot in Braunschweig
Enthält Anlagen
18-09351  
Ö 20  
Bebauungsplan "Volkmarode-Nord, 1. Änderung", VO 44 Stadtgebiet östlich des Moorhüttenteiches und nördlich der Berliner Heerstraße (Geltungsbereich A) sowie nördlich des Moorhüttenteiches und östlich der Petzvalstraße (Geltungsbereich B) Satzungsbeschluss
Enthält Anlagen
18-09353  
Ö 21  
Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen - Aufwandsspaltung und Abschnittsbildung -
Enthält Anlagen
18-09101  
Ö 21.1  
Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen - Aufwandsspaltung und Abschnittsbildung -
Enthält Anlagen
18-09101-01  
Ö 21.2  
Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen - Aufwandsspaltung und Abschnittsbildung -
18-09101-02  
Ö 21.3  
Abrechnung von Straßenbaumaßnahmen - Aufwandsspaltung und Abschnittsbildung -
18-09101-03  
Ö 22  
Verordnung über das Naturschutzgebiet "Mascheroder- und Rautheimer Holz" in der Stadt Braunschweig (NSG BR 153)
Enthält Anlagen
18-09462  
Ö 22.1  
Verordnung über das Naturschutzgebiet "Mascheroder- und Rautheimer Holz" in der Stadt Braunschweig (NSG BR 153)
18-09462-01  
Ö 22.2  
Verordnung über das Naturschutzgebiet "Mascheroder- und Rautheimer Holz" in der Stadt Braunschweig (NSG BR 153)
Enthält Anlagen
18-09462-02  
Ö 23  
Anfragen    
Ö 23.1  
100000,- Euro für 5 erfolgreiche Freischwimmer-Abzeichen? Anfrage der AfD-Fraktion
18-09721  
Ö 23.1.1  
100000,- Euro für 5 erfolgreiche Freischwimmer-Abzeichen?
18-09721-01  
Ö 23.2  
Alleebäume Jasperallee Anfrage der BIBS-Fraktion
18-09713  
Ö 23.2.1  
Alleebäume Jasperallee
18-09713-01