EN

Rat und Stadtbezirksräte

Tagesordnung - Sitzung des Jugendhilfeausschusses  

Bezeichnung: Sitzung des Jugendhilfeausschusses
Gremium: Jugendhilfeausschuss
Datum: Do, 06.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:39 Anlass: Sitzung
Raum: FB Kinder, Jugend, Familie, Großer Saal
Ort: Eiermarkt 4-5, 38100 Braunschweig

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung    
Ö 2  
Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 09.05.2019
SI/2019/139  
Ö 3  
Mitteilungen    
Ö 4  
Anträge    
Ö 5  
Qualitätssicherung in der Schulkindbetreuung    
Ö 5.1  
Qualitätssicherung in der Schulkindbetreuung zukunftssicher gestalten
19-10963  
Ö 5.2  
Sicherung und Ausbau der Schulkindbetreuung
Enthält Anlagen
19-11019  
Ö 6  
Schulkindbetreuungsbedarfe in den Stadtteilen    
Ö 6.1  
Mündliche Mitteilung - Schulkindbetreuung in den Stadteilen Stöckheim / Leiferde    
Ö 6.2  
Sicherung und Ausbau der Schulkindbetreuung: Standortbezogene Mehrbedarfe der Schulkindbetreuung
19-11120  
Ö 7  
Gewährung von Zuwendungen an Beratungsstellen und andere Träger der freien Jugendhilfe
Enthält Anlagen
19-10924  
Ö 8  
Förderung der Ganz- und Teilzeitbetreuung von Schulkindern in Kinder- und Teeny-Klubs (KTK) der Träger der freien Jugendhilfe in 2019
Enthält Anlagen
19-10811  
Ö 9  
Zuschuss zu den Personal- und Sachkosten des Nachbarschaftsladens, Hamburger Straße
19-10808  
Ö 10  
Betriebskostenzuschüsse für Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen der freien Träger
Enthält Anlagen
19-10651  
    VORLAGE
   

Beschluss:

 

"Die Träger der in der Anlage aufgeführten Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen erhalten im Wege der institutionellen Förderung vorbehaltlich der Rechtskraft des Haushaltsplanes 2019 die auf 100,00 € gerundeten Zuschüsse. Die konkreten Beträge sind der als Anlage beigefügten Zuschusstabelle zu entnehmen.

 

Die Zuschüsse zu den Energiekosten sowie zu den Mieten/Grundstücksabgaben werden als Vollfinanzierung, die Zuschüsse zu den sonstigen Betriebskosten[1] als Festbetragsfinanzierung bewilligt.

 

Sofern sich die Angaben, die Grundlage der Zuschussberechnung waren, ändern, sind die Zuschüsse entsprechend zu verändern.

 

Die Gewährung der Zuschüsse steht unter dem Vorbehalt der tatsächlich zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.“


 

 


[1] (Reinigungskosten, Unterhaltungsaufwendungen, Personalkosten, Kosten für Honorar- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter, Programmkosten und Verwaltungskosten)

   
    GREMIUM: Jugendhilfeausschuss     DATUM: Do, 06.06.2019    TOP: Ö 10
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Beschluss:

 

Die Träger der in der Anlage aufgeführten Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen erhalten im Wege der institutionellen Förderung vorbehaltlich der Rechtskraft des Haushaltsplanes 2019 die auf 100,00 € gerundeten Zuschüsse. Die konkreten Beträge sind der als Anlage beigefügten Zuschusstabelle zu entnehmen.

 

Die Zuschüsse zu den Energiekosten sowie zu den Mieten/Grundstücksabgaben werden als Vollfinanzierung, die Zuschüsse zu den sonstigen Betriebskosten als Festbetragsfinanzierung bewilligt.

 

Sofern sich die Angaben, die Grundlage der Zuschussberechnung waren, ändern, sind die Zuschüsse entsprechend zu verändern.

 

Die Gewährung der Zuschüsse steht unter dem Vorbehalt der tatsächlich zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

 

 

 

 

Abstimmungsergebnis: Ja: 11 Nein: 0 Enthaltung: 0

 

Ö 11  
Zuschuss zu den Personal- und Sachkosten des Jugend- und Internetcafes St. Cyriakus, Donaustraße
19-10809  
Ö 12  
Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe gemäß § 75 SGB VIII Netzwerk Nächstenliebe e.V.
19-10693  
Ö 13  
Vorstellung CTC-Zwischenbericht    
Ö 14  
Vorstellung "Pflegekinderdienst" der Stadt Braunschweig    
Ö 15  
Anfragen    
Ö 15.1  
Aktuelle Entwicklungen in der Kindertagespflege
19-11017  
Ö 15.1.1  
Aktuelle Entwicklungen in der Kindertagespflege
19-11017-01