EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - mündliche Mitteilungen  

Sitzung des Feuerwehrausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Feuerwehrausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 09.09.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 16:57 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Timmerlah
Ort: In den Triften 13, 38120 Braunschweig
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

- Sanierung Hauptwache

 

Herr Ruppert berichtet, dass der Fensteraustausch in der Hauptwache voraussichtlich bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein wird. Danach kann mit dem Innenausbau begonnen werden.

 

- Leitstelle

 

Für den Neubau der Leitstelle ist eine europaweite Ausschreibung notwendig. Zum Ende des Jahres ist vorgesehen, den Planungsauftrag zu vergeben.

 

Die Abstimmung mit den Vertragspartnern Peine und Wolfenbüttel ist soweit vorangeschritten, dass in Kürze ein auf Verwaltungsebene abgestimmter Vertragsentwurf vorliegen wird.

 

- Neubau Feuerwehrhäuser

 

Das Feuerwehrhaus Lamme wird am 16.09.2015 übergeben. Für das Feuerwehrhaus Leiferde ist die Übergabe am 7.10.2015 vorgesehen. In Querum ist die Fertigstellung zum Jahresende geplant.

 

Die Zusammenlegung der Feuerwehrhäuser Waggum und Bienrode wird erst nach Erstellung des Feuerwehrbedarfsplanes weiter konkretisiert werden können.

 

Für das Feuerwehrhaus Harxbüttel ist für den nächsten Bauausschuss eine Kostenfeststellung vorgesehen.

 

Erste Planungüberlegungen werden derzeit für das Feuerwehrhaus Stöckheim vorgenommen.

 

Auf Nachfrage von Herrn Dobberphul teilt Herr Ruppert mit, dass die Verwaltung für den Neubau des Feuerwehrhauses Timmerlah Haushaltsmittel für den Haushalt 2016 angemeldet hat.

 

Mit der Planung zum Feuerwehrhaus Völkenrode kann nach Auskunft von Herrn Ruppert erst nach Abschluss des Feuerwehrbedarfsplanes begonnen werden.

 

- Ampelschaltung/ Hinweisschilder

 

Herr Hanne teilt mit, dass es größere Probleme mit den Ampelschaltungen gab. Daher ist seit einigen Tagen eine neue Technik im Einsatz.

 

Ferner weist er daraufhin, dass die abgebauten Hinweisschilder an den Ampeln wieder erneuert werden sollen.