EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Auslastungssituation im Krippen-, Kindergarten- und Schulkindbereich III. Quartal 2015 und Oktober 2015   

Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 10.1
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 17.12.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 18:20 Anlass: Sitzung
Raum: FB Kinder, Jugend, Familie, Großer Saal
Ort: Eiermarkt 4-5, 38100 Braunschweig
15-01207 Auslastungssituation im Krippen-, Kindergarten- und Schulkindbereich
III. Quartal 2015 und Oktober 2015
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
  Aktenzeichen:51.3
Federführend:51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Auf Nachfrage von Herrn Böß, ob und wenn ja, welche Auswirkungen der Rückgang der Krippenbelegungsquote habe, teilt Herr Winkler mit, dass bei dem Thema Krippe - im Gegensatz zu Kitaplätzen oder Schukiplätzen - der bestehende Rechtsanspruch ab dem     1. Lebensjahr eines Kindes bestehe und die Belegung ganzjährig erfolge.

 

Zur Nachfrage von Frau Simsek-Yilmaz, ob Gründe r die Abmeldung von Kindern an der Qualität der Krippenplätze liege, führt Herr Winkler aus, dass dieser Aspekt nicht bekannt sei.

 

Frau Dr. Hanke bejaht die Frage von Herrn Höhns, ob auf die Kapazitäten der Kitas bei der Verteilung der Flüchtlinge Rücksicht genommen werde.


 

 


Der Ausschuss nimmt die Mitteilung zu Kenntnis.