EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Ortsumgehung Watenbüttel  

Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 322
TOP: Ö 4.1.1
Gremium: Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 322 Veltenhof-Rühme Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 19.04.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 19:55 Anlass: Sitzung
Raum: Gemeinschaftshaus Rühme
Ort: Gifhorner Straße 144, 38112 Braunschweig
Zusatz: Zu Beginn der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
16-01975-01 Ortsumgehung Watenbüttel
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
Aktenzeichen:66.1Bezüglich:
16-01975
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Stellungnahme des Fachbereich 66, Tiefbau und Verkehr, vom 19.04.2016 wird zur Kenntnis genommen.

 

Herr Bezirksbürgermeister Maul berichtet vorab über dazu von ihm geführte Gespräche, den bisherigen Sachstand und den Verlauf.

So hat er mit verschiedenen Abgeordneten aus Landtag und Bundestag sowie der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsinfarkt Watenbüttel gesprochen. Auch die AG lehnt die veröffentlichte Variante über Veltenhof ab. Letzte Woche war Herr Maul zu einem Gespräch bei Wirtschaftsminister Lies eingeladen. Dieser betonte, dass es sich nur um einen Referentenentwurf handele und das Land Niedersachsen ganz andere Prioritäten im Bundesverkehrswegeplan hätte. Daher sei noch keine Planung begonnen worden. Ein Baubeginn würde mindestens noch 10 Jahre dauern. Herr Bezirksbürgermeister Maul vermutet, dass die eingestellten Mittel dann bei weitem nicht mehr auskömmlich wären.

Auch mit der PTB wurde gesprochen. Diese seien gegen eine Westumfahrung wegen der sensiblen Messgeräte. Bereits jetzt gäbe es Probleme wegen des Bahnverkehrs und der LKW auf den Straßen Watenbüttels.


 

zur Kenntnis genommen.