Menü und Suche

Auszug - Inklusion und Integration in Braunschweig - Leichte Sprache in Grundsicherungsbescheiden Antrag der Fraktion der Piratenpartei  

Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 32.1
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 21.06.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 22:34 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
16-01857 Inklusion und Integration in Braunschweig - Leichte Sprache in Grundsicherungsbescheiden
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Schicke-Uffmann bringt den Änderungsantrag 16-01857 ein und begründet diesen. Ratsfrau Schütze bringt den Änderungsantrag 16-01996 in geänderter Fassung ein, begründet diesen und beantragt die Abstimmung in dieser Fassung. Stellvertretender Ratsvorsitzender Florysiak stellt fest, dass der Verwaltungsausschuss ebenfalls diesen geänderten Beschlusstext empfiehlt und lässt nach Aussprache über den geänderten Änderungsantrag 16-01996 abstimmen.


 

 


Ergebnis:

erledigt durch Beschluss des geänderten Änderungsantrages 16-01996