EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung auf der Thiedestraße Antrag der Fraktion der SPD  

Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 224
TOP: Ö 7.1
Gremium: Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 224 Rüningen Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 02.06.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Versammlungsraum Rüningen
Ort: Thiedestraße 19A, 38122 Braunschweig
Zusatz: Zu Beginn der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
16-02510 Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung auf der Thiedestraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 


 

Beschluss:

 

Der Stadtbezirksrat beschließt, folgende Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung auf der Thiedestraße zu ergreifen:

 

1. Einführung einer Begrenzung auf 7,5 t mit der Einschränkung frei für Anlieger für die Thiedestraße zwischen Rüningenstraße und Westerbergstraße. Bei der Nutzung als Umleitung für die A 39 könnte diese Begrenzung leicht durch Abdecken der Schilder zeitweise aufgehoben werden.

 

2. Einführung einer Tempo 30-Beschränkung im Bereich zwischen Jugendzentrum, Kindergarten und Schule, also zwischen den Einmündungen Goethestraße und Unterstraße.

 

3. Analog der Lösung in der Ortsdurchfahrt SZ-Thiede, im Bereich der Ortseinfahrten eine Reduzierung und dadurch eine Verschwenkung der Fahrbahn auf 2 Fahrspuren.

 

Sollten diese Lösungen rechtliche Vorschriften entgegenstehen, bittet der Stadtbezirksrat die Verwaltung bis zur nächsten Bezirksratssitzung am 11.08.2016 um Lösungsvorschläge, wie mit vorhandenen Mitteln zeitnah eine Verkehrsberuhigung auf der Thiedestraße erreicht werden kann.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

dafür: 7    dagegen: 0    Enthaltungen: 0