EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Neubau der Schunterbrücke Butterberg  

Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses
TOP: Ö 19
Gremium: Planungs- und Umweltausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 31.08.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 21:12 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Im Anschluss an die Beratungen im öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt. Der Tagesordnungspunkt 2 wird in gemeinsamer Sitzung mit dem Ausschuss für Soziales und Gesundheit behandelt.
16-02872 Neubau der Schunterbrücke Butterberg
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:66.2
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Benscheidt verdeutlicht, dass die Brücke aufgrund des hohen Wegegefälles nicht am bisherigen Standort, sondern ca. 400 m westlich errichtet werden solle.

 

Ratsherr Manlik weist auf die schlechte Wegeführung zu dem geplanten neuen Brückenstandort hin. Er betont, dass mit dem Brückenneubau zwingend eine Sanierung des Weges erfolgen müsse.

 

Aus Sicht von Bürgermitglied Räder sei der vorhandene Weg nutzbar. Sie macht darauf aufmerksam, dass der Bereich als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen sei. Diese Belange müssten berücksichtigt werden.

 

Herr Benscheidt erläutert, dass dies der Fall sei. Es handele sich um wassergebundene Freizeitwege, mit denen so wenig wie möglich in die Landschaft eingegriffen werde. Bei Hochwasser könnten diese Wege auch überschwemmt werden. Nach erfolgtem Beschluss über den Neubau der Brücke solle auch ein landschaftspflegerischer Begleitplan erstellt werden.

 

Ratsherr Dr. Büchs kritisiert, dass das Gebiet noch nicht als Naturschutzgebiet ausgewiesen sei. Aus seiner Sicht dürfe der vorhandene Weg nicht ausgebaut werden.

 

Ratsherr Dobberphul befürwortet eine moderate Wegebeziehung, damit der Bereich als Erlebnisnaturraum und Freizeitbereich genutzt werden könne.

 

Auf Anregung von Ratsherrn Herlitschke beschließt der Ausschuss über die Vorlage unter der Maßgabe, dass der landschaftspflegerische Begleitplan zeitnah im Ausschuss vorgestellt werde.


Beschluss:

„Dem Neubau der Schunterbrücke Butterberg in neuer Lage (ca. 400 m westlich des bisherigen Standortes) inklusive der Wegeanbindungen wird zugestimmt.“

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

dafür: 9dagegen: 1Enthaltungen: 0