EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Braunschweig-Mobil-Ticket - Ausweitung der Nutzungszeit  

Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 7
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 13.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 21:05 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
16-02952 Braunschweig-Mobil-Ticket - Ausweitung der Nutzungszeit
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Sommerfeld bringt den Änderungsantrag 16-02981 ein und begründet diesen. Nach Aussprache stellt Ratsvorsitzender Grziwa zunächst den Änderungsantrag 16-02981 und im Anschluss daran die Vorlage 16-02952 zur Abstimmung.


Beschluss:

1.Die Nutzungszeit des BS-Mobil-Tickets wird probeweise für ein Jahr ab dem

1. Januar 2017 von bisher 9.00 Uhr auf 8.30 Uhr ausgeweitet.

2.Nach dem einjährigen Probebetrieb erfolgt eine Bewertung durch die Braunschweiger

Verkehrs-GmbH, in der die Fahrgastentwicklung sowie die Ergebnisbelastung aufgrund dieser zeitlichen Nutzungsausweitung dargestellt wird.

3.Die Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Stadt Braunschweig

Beteiligungs-Gesellschaft mbH werden angewiesen, die Geschäftsführung der Stadt Braunschweig Beteiligungs-Gesellschaft mbH zu veranlassen, in der Gesellschafterversammlung der Braunschweiger Verkehrs-GmbH die Ausweitung des zeitlichen Nutzungszeitraums probeweise für ein Jahr auf 8.30 Uhr zu beschließen.“


Abstimmungsergebnis:

bei zwei Enthaltungen beschlossen