EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Regelmäßige Überprüfung / Schadstoffmessung in Containern Antrag der Fraktion der Piratenpartei  

Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 24.1
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 13.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 21:05 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
16-02319 Regelmäßige Überprüfung / Schadstoffmessung in Containern
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsfrau Jonda bringt den Antrag 16-02319 in geänderter Fassung ein und begründet diesen. Sie beantragt, den Antrag in der geänderten Fassung zur Abstimmung zu stellen. Stellvertretender Ratsvorsitzender Florysiak lässt über den geänderten Beschlusstext abstimmen.


Beschluss (geändert):

Der Rat der Stadt Braunschweig beschließt, dass alle zukünftigen und derzeitig im Einsatz befindlichen Betreuungs- und Unterrichts-Container im ausreichenden Umfang Abständen auf Luft-Schadstoffe untersucht, die Ergebnisse im Schulausschuss veröffentlicht und ggf. nötige Gegenmaßnahmen zeitnah ergriffen werden.

Mit den regelmäßigen Messungen wird

a) dokumentiert, dass keine wesentlichen Raumluftbelastungen, verursacht durch verwendete Baustoffe, vorliegen und

b) ein planmäßiges Absinken der Belastung kontrolliert,

c) größtmögliche Vergleichbarkeit sichergestellt.


Abstimmungsergebnis:

einstimmig geändert beschlossen