EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Nachnutzung Harz- und Heidegelände Antrag der Fraktion der CDU  

Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 24.3
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: abgelehnt
Datum: Di, 13.09.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 21:05 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
16-02478 Nachnutzung Harz- und Heidegelände
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Hinrichs bringt den Antrag 16-02478 in geänderter Fassung ein und begründet diesen. Nach Aussprache lässt stellvertretender Ratsvorsitzender Florysiak über den geänderten Beschlusstext abstimmen.


Beschluss (geändert):

Die Verwaltung wird gebeten, für das Harz- und Heidegelände eine Planung zur gemischten Wohn- Büro- und Gewerbenutzung zu erstellen und diese dem Rat bis Anfang 2017 über seine Ausschüsse zur Beschlussfassung vorzulegen.


Abstimmungsergebnis:

bei Fürstimmen geändert abgelehnt