EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Laufende Abarbeitung der durch die Feuerwehrunfallkasse (FUK) festgestellten Mängel  

Sitzung des Feuerwehrausschusses
TOP: Ö 2.7
Gremium: Feuerwehrausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 23.11.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 16:52 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehr Hauptwache
Ort: Feuerwehrstraße 11-12, 38114 Braunschweig
16-03319 Laufende Abarbeitung der durch die Feuerwehrunfallkasse (FUK) festgestellten Mängel
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Schmidt berichtet von der Abarbeitung der durch die Feuerwehrunfallkasse festgestellten Mängel. Herr Disterheft erkundigt sich nach dem Sachstand beim geplanten Anbau des Feuerwehrhauses Harxbüttel. Herr Schmidt erläutert, dass aufgrund von Kapazitätsengpässen im Gebäudemanagement wegen der vorrangigen Planungen für Flüchtlinge diese Baumaßnahme noch nicht weiter vorangeschritten ist. Auf Hinweis von Herrn Schrader teilt Herr Ruppert mit, dass die Vorschläge des Ortsbrandmeisters von Harxbüttel nunmehr mit diesem ausführlich erörtert werden. Dazu wird es noch in 2016 ein Gespräch mit dem Ortsbrandmeister geben.

 

Auf Nachfrage teilt Herr Schmidt den Sachstand zum Feuerwehrhaus Bienrode mit. Die Pflasterarbeiten an den Feuerwehrhäusern werden in Absprache mit den jeweiligen Ortsfeuerwehren durchgeführt, so dass die Einsatzfähigkeit der Ortsfeuerwehren stets gegeben ist.

 

Herr Kornhaas bittet die Verwaltung bei Feuerwehrhäusern, die nicht genügend Parkflächen haben (wie z.B. Feuerwehrhaus Bienrode), die Möglichkeit eines Parkverbotes zu prüfen. Dies wurde schon einmal von der Verwaltung abgelehnt.

 

Herr Schmidt erläutert noch einmal den Standort der WC-Anlage im Feuerwehrhaus Waggum auf Anfrage von Herrn Jenzen.

 

Herr Disterheft macht noch einmal deutlich, dass in den vergangenen Jahren viele Verbesserungen erreicht wurden und spricht dafür der Verwaltung seinen Dank aus.