EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Mündliche Anfragen  

Sitzung des Bauausschusses
TOP: Ö 6.1
Gremium: Bauausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 07.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 16:29 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Im Anschluss an die Beratungen im öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

6.1.1. Ratsherr Köster spricht ein Schreiben des Schülerrats der Gaußschule bzgl. der dortigen Heizungsanlage an. Frau Springhorn erklärt, dass die Situation vor Ort überprüft worden sei und die erforderlichen Instandhaltungsmaßnahmen auf dieses Jahr vorgezogen werden. Die im Publikum anwesenden Vertreter des Schülerrats plädieren für eine Gesamtsanierung, einschließlich Fassadensanierung. Stadtbaurat Leuer erläutert unter Bezug auf das Schulsanierungsprogramm, dass eine entsprechende Gesamtsanierung nicht bereits in 2017 möglich wäre; es sei daher sinnvoll, die Arbeiten an der Heizungsanlage vorzuziehen.

 

6.1.2. Ratsherr Köster fragt, ob es bereits eine Rückmeldung zum Thema Notfallbänke am Mittellandkanal gebe. Dies ist nicht der Fall. Herr Benscheidt wird bei der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung nachfragen.

 

6.1.3. Ratsherr Jenzen fragt, wann die Container an der Grundschule Waggum aufgestellt werden. Frau Springhorn erklärt, dass dies noch in diesem Jahr erfolge; ein konkreter Termin stehe jedoch noch nicht fest.

 

6.1.4. Ratsherr Jenzen fragt, ob zur Erreichbarkeit der Freiwilligen Feuerwehr Bevenrode die Anlage eines Fuß-/Radweges geplant sei. Herr Benscheidt berichtet, dass entsprechende Planungen vorliegen und in Kürze den Gremien zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

 

6.1.5.rgermitglied Nordheim nimmt Bezug auf die Baustelle im Bereich Hornbach / Fabrikstraße bzw. anschließend daran und fragt, was dort gebaut werde.

 

Protokollnotiz:

 

Es handelt sich um den Neubau einer Hauptverwaltung und Werkstätten der Lebenshilfe Braunschweig e.V.

 

6.1.6. Ratsherr Kühn fragt nach dem aktuellen Stand der Container-Aufstellung an der Grundschule Lindenbergsiedlung. Frau Springhorn erklärt, dass der Container Ende März in Betrieb gehen solle. Die Schule und die Betroffenen werden informiert.

 

6.1.7. Ratsherr Bader schildert, dass der stark frequentierte Fußngerüberweg am Staatstheater vom Großen Haus in Richtung Kleines Haus abgenutzt und kaum noch sichtbar sei. Er bittet um möglichst kurzfristige Erneuerung. Die Verwaltung wird sich dem Anliegen annehmen.