EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Diagonales Parken in der Essener Straße Antrag der SPD, Bündnis 90/Die Grünen, BIBS und Die Linke  

Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112
TOP: Ö 9.2
Gremium: Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 18.05.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:35 Anlass: Sitzung
Raum: Evangelisches Gemeindezentrum Waggum
Ort: Kirchblick 3, 38110 Braunschweig
Zusatz: Zwischen 20:30 Uhr und 21:00 Uhr findet eine Einwohnerfragestunde statt.
17-04475 Diagonales Parken in der Essener Straße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Nach einer kurzen Diskussion einigen sich die Mitglieder des Stadtbezirksrates darauf, den Antrag interfraktionell einzubringen und um eine Forderung zu ergänzen.


Beschluss: (Anregung gemäß § 94 Abatz 3 NKomVG)

"Der Bezirksrat 112 beantragt die Aufstellung von Schildern auf der Essener Straße mit der

  Aufforderung auf den Parkflächen am Straßenrand diagonal zu parken. Außerdem beantragt der

Bezirksrat 112, die Straße durch eine Markierung zu verschmälern, so dass deutliche

Geschwindigkeitsreduzierungen erzielt werden könnten."

 


Abstimmungsergebnis:

 

15  dafür   0  dagegen   0  Enthaltungen