EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Erfahrungen mit der Bäderampel Anfrage der SPD-Fraktion  

Sitzung des Finanz- und Personalausschusses
TOP: Ö 27.1
Gremium: Finanz- und Personalausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 14.09.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 16:45 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Vorbesprechung mit der Personalvertretung um 14:45 Uhr Im Anschluss an den öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
17-05317 Erfahrungen mit der Bäderampel
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Bürgermeisterin Ihbe bittet um eine möglichst allumfassende Darstellung der Einsparungen durch die Regulierung der Öffnungszeiten im Zusammenhang mit der Bäderampel, sobald diese bekannt sind. Zudem bittet sie zu erläutern, wie die eingesparten Stunden von den Mitarbeitern genutzt werden (Überstundenabbau oder ggf. anderweitiger Einsatz). Herr Erster Stadtrat Geiger sagt diesbezüglich eine ergänzende schriftliche Mitteilung zu.

 

Ratsherr Sommerfeld regt an, hinsichtlich der Öffnungszeiten eine Gleichbehandlung des Raffteichbades mit dem Bürger-Bade-Park herzustellen. Erster Stadtrat Geiger sagt zu, die Anregung zur Prüfung an die Stadtbad GmbH weiterzureichen.


Ergebnis: Die Anfrage wird mit der Stellungnahme 17-05317-01 beantwortet.