EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit des Weges der Schulkinder von der Grundschule Hondelage auf dem Weg zur Schulkindbetreuung im JUZ Johannesweg Antrag der Gruppe SPD/Grüne  

Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 113
TOP: Ö 4.1
Gremium: Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 113 Hondelage Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 18.09.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:40 Anlass: Sitzung
Raum: Otto's Gaststätte
Ort: Hegerdorfstraße 28, 38108 Braunschweig
Zusatz: Im Anschluss an die Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
17-05365 Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit des Weges der Schulkinder von der Grundschule Hondelage auf dem Weg zur Schulkindbetreuung im JUZ Johannesweg
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Kaufmann trägt den Antrag vor und begründet ihn. Im Verlauf der sich später anschließenden Einwohnerfragestunde wird der Antrag ausdrücklich vom anwesenden Vertreter des Schulelternrates, Herrn Härtel, unterstützt.


Beschluss:

(Vorschlag gem. § 94 Abs. 3 NKomVG)

 

Die Verwaltung wird gebeten, vor allem aus Sicht der Straßenverkehrsbehörde zu prüfen, ob im Bereich der Einmündung der Hegerdorfstraße auf den Johannesweg

a) Schilder und Markierungen für einen Fußngerüberweg nach § 39 Abs. 4, 5 und 8 StVO - Zeichen 293 -  geschaffen werden und / oder

b) die Höchstgeschwindigkeit auf der Hegerdorfstraße im Streckenabschnitt von der Einmündung der Tiefen Straße bis zur Einmündung Schaftrift auf 30 km/h beschränkt werden kann mit einem Verbotszeichen nach § 40 Abs. 1 StVO - Zeichen 274 - .

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

6   dafür0  dagegen0   Enthaltungen

 

Herr Hoppe-Dominik ist seit 19:45 Uhr anwesend.