EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Bezirksbürgermeister/in  

Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 132
TOP: Ö 3.1
Gremium: Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 132 Viewegsgarten-Bebelhof Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 22.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Jahn Klause
Ort: Wolfenbütteler Straße 58, 38102 Braunschweig
Zusatz: Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Bezirksbürgermeister Flake teilt Folgendes mit:

 

Stadtteilwappen:

Herr Bezirksbürgermeister Flake legt zwei Entwürfe des Stadtteilwappens vor und teilt mit, dass Herr Dr. Rabbow alle Rechte an dem Wappen an die Stadt übertragen hat.

 

Die Entwürfe entsprechen in den Farben nicht ganz den Wünschen. Bei dem einen Entwurf ist die Scilla zu grün statt blau, in dem anderen Entwurf ist das Schwungrad zu braun. Hier müsste die Farbe rotbraun sein.

 

Herr Prause wird Angebote für die Erstellung des Wappens einholen.

 

Folgende Sitzungstermine stehen für 2018 fest:

 

31. Januar 2018, 14. März 2018, 23. Mai 2018 und 15. August 2018. Weitere Termine werden bekanntgegeben, wenn die Termine der Haushaltsberatungen bekannt sind.

 

Am 25. Oktober 2017 war das 25-jährige Jubiläum der Begegnungsstätte und der Nachbarschaftshilfe der Caritas in der Böcklerstraße.

 

Am 5. November 2017 wurde der Wilhelm-Raabe-Literaturpreis an Petra Morsbach für ihren Roman "Justizpalast" verliehen.

 

Am 8. November 2017 war das zweite Treffen des Mobilitätsbeirats der Braunschweiger Verkehrs GmbH.

 

Am 9. November 2017 legten Vertreter der Stadt und andere Einrichtungen zum Gedenken an die furchtbaren Geschehnisse in der Pogromnacht am 9. November 1938 gegen die jüdischen Bürgerrinnen und Bürger Braunschweigs und ihre Einrichtungen Kränze an der Gedenktafel für die ehemalige Synagoge in der Alten Knochenhauerstraße nieder.

 

Am 14. November 2017 wurde durch den Oberbürgermeister die Ausstellung "Sonst geht´s uns gut-  Braunschweiger Biografien 1916" in Altstadtrathaus eröffnet. Die Ausstellung wird noch bis zum 8. April 2018 gezeigt und eröffnet die Veranstaltungsreihe "Zwischen Herzogtum und Freistaat - Braunschweigs Weg in die Demokratie 1916-1923".

 

Am 15. November 2017 wurde eine Geschichts- und Erinnerungstafel des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge an der Kriegsgräberstätte auf dem Hauptfriedhof (Abteilung 66) öffentlich übergeben.

 

Am 17. November 2017 wurde die Sanierungsnotwendigkeit der Stadthalle bei einer Informationsveranstaltung und einer Führung in der Stadthalle vorgestellt. Mitglieder des Stadtbezirksrates waren dazu eingeladen.

 

Am 17. November 2017 fand auch der Jahresempfang der Braunschweiger Wohlfahrtsverbände statt.

 

Am 18. November 2017 war der Auftakt der Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in der Braunschweiger Fußgängerzone.

 

Am 18. November 2017 wurden die Musikschultage 2017 im Großen Haus des Staatstheaters eröffnet.

 

Am 19. November 2017 erfolgten mehrere Kranzniederlegungen, unter anderem auf dem Jüdischen Friedhof an der Helmstedter Straße und auf den Stadtfriedhof am Brodweg, und es fand eine Gedenkstunde anlässlich des Volkstrauertages in der Dornse des Altstadtrathauses statt.

 

Am 20. November 2017 wurde die Fotoausstellung "Zhuhai - Die Perlenmeerstadt" zu Braunschweigs chinesischer Partnerstadt in der Stadtbibliothek eröffnet. Die Ausstellung ist noch bis zum 20. Januar 2018 eröffnet.

 

Herr Dr. Plinke nimmt ab 19:10 Uhr an der Sitzung teil.