EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Verwendung von Mitteln aus dem Stadtbezirksratsbudget  

Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 331
TOP: Ö 8
Gremium: Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 331 Nordstadt Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 23.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Begegnungsstätte Ottenroder Straße
Ort: Ottenroder Straße 11D, 38106 Braunschweig
Zusatz: Vorher, um 18:00 Uhr, findet ein Ortstermin an der Ottenroder Straße statt. Treffpunkt ist vor der Begegnungsstätte Ottenroder Straße. Im Anschluss an die Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Bezirksgeschäftsstellenleiter Flamm teilt mit, dass die Kostenschätzung für den Bereich Gehwegfläche Südseite Walkürenring von Haus Nr. 1 bis zur Sieglindstraße einen Betrag von 18.000 € ergab.

Mit einer großflächigen Sanierung der gesamten Gehwegflächen des Walkürenrings sei nicht vor 2021 zu rechnen.

 

Herr Flamm weist auf die Bitte der NiWo hin, die Reparatur des Bücherschranks (Schranktüren) i.H.v. 115,43 € zu übernehmen.


Beschluss: (Entscheidung gemäß § 93 Absatz 1 NKomVG)

 

"Die Reparaturkosten i.H.v. 115,43 € für die Schranktüren des Bücherschranks auf dem

Nibelungenplatz werden aus den Mitteln des Stadtbezirksrates Nordstadt finanziert."

 

Abstimmungsergebnis:

 

12  dafür   0  dagegen   2  Enthaltungen

 

Anschließend stellt Herr Kranz den Antrag, die verbleibenden Mittel des Stadtbezirksrates auf 2018 zu übertragen.

 

Beschluss: (Entscheidung gemäß § 93 Absatz 1 NKomVG)

 

"Die noch verbleibenden Mittel des Stadtbezirksrates aus dem Bezirksratsbudget und dem

Bürgerhaushalt werden auf 2018 übertragen."

 


Abstimmungsergebnis:

 

14  dafür   0  dagegen   0  Enthaltungen