Menü und Suche

Auszug - Weiterführung des Klimaschutzpreises und Auslobung eines Naturschutzpreises Antrag der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und CDU  

Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 4.8
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 12.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 23:30 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
18-08304 Weiterführung des Klimaschutzpreises und Auslobung eines Naturschutzpreises
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Dr. Mühlnickel bringt den Antrag 18-08304 ein und begründet diesen. Ratsherr Dobberphul bringt den Änderungsantrag 18-08374 ein und begründet diesen. Während der Aussprache beantragt Ratsherr Wirtz getrennte Abstimmung über den Klimaschutzpreis und den Naturschutzpreis. Im Anschluss an die Aussprache stellt stellvertretender Ratsvorsitzender Edelmann zunächst den Antrag 18-08304 getrennt nach Klimaschutzpreis und Naturschutzpreis zur Abstimmung. Anschließend lässt er über den Änderungsantrag 18-08374 abstimmen.


Beschluss (ergänzt um den Änderungsantrag 18-08374):

Der Klimaschutzpreis soll in 2019 und danach in allen ungeraden Jahren vergeben werden. Diese Form der Anerkennung soll im Wechsel mit einem neu auszulobenden Naturschutzpreis, der in geraden Jahren, erstmalig in 2020, vergeben wird, im zweijährigen Turnus durchgeführt werden.

 

Die Verwaltung wird gebeten, die Ausschreibung für den Klimaschutzpreis 2019 mit ausreichendem Vorlauf bereits im Jahr 2018 zu veröffentlichen und zu bewerben. Zukünftig sollen finanzielle Mittel für beide Preise im Haushaltsplan berücksichtigt werden. Ein Konzept für den Naturschutzpreis soll ähnlich zur Struktur des Klimaschutzpreises durch die Verwaltung erarbeitet werden.

 

Die Verwaltung wird gebeten, parallel zur Auslobung des Klimaschutz- bzw. des Naturschutzgpreises jeweils einen Preis für Kinder und Jugendliche auszuloben, der sich speziell an Kindergartengruppen und Schulklassen richtet und diese zur Teilnahme motivieren soll.


Abstimmungsergebnis:

getrennte Abstimmung:

Absatz 1, Satz 1: bei 4 Gegenstimmen beschlossen

Absatz 1, Satz 2:einstimmig beschlossen

Absatz 2, Satz 1:einstimmig beschlossen

Absatz 2, Satz 2 u. 3:bei 4 Enthaltungen beschlossen

Ergänzung um den Änderungsantrag 18-08374: bei 4 Gegenstimmen beschlossen