Menü und Suche

Auszug - Verbesserung der Sporthallen-Situation in Volkmarode und in Schapen Änderungsantrag zum Antrag 18-07964 Änderungsantrag der CDU-Fraktion  

Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 4.2.1
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 12.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 23:30 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
18-08409 Verbesserung der Sporthallen-Situation in Volkmarode und in Schapen

Änderungsantrag zum Antrag 18-07964
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
  Bezüglich:
18-07964
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Änderungsantrag 18-08409 ersetzt den Antrag 18-07964. Ratsherr Wendroth bringt den Änderungsantrag ein und begründet diesen. Nach Aussprache lässt stellvertretender Ratsvorsitzender Edelmann über den Änderungsantrag 18-08409 abstimmen.


Beschluss:

1. An die Sporthalle Schapen wird ein Gymnastikraum mit einer Größe von 150m2 angebaut. Die Verwaltung beginnt umgehend mit den notwendigen Planungen.

 

2. Die Verwaltung unternimmt alles, damit der ursprünglich in Mitteilung 18-07310 kommunizierte Zeitplan (Planung 2018/19 und Bau in 2020/21) auch beim Neubau der 3-Feld-Sporthalle der IGS Volkmarode eingehalten wird.


Abstimmungsergebnis:

einstimmig beschlossen