EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Verwaltung  

Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 211
TOP: Ö 3.2
Gremium: Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 211 Stöckheim-Leiferde Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 16.08.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:21 Anlass: Sitzung
Raum: Bowling Center Stöckheim Clubraum
Ort: Senefelderstraße 4D, 38123 Braunschweig
Zusatz: Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Folgende Mitteilungen außerhalb von Sitzungen wurden dem Stadtbezirksrat seit der letzten Sitzung zugestellt:

 

18-08141-01 Barrierefreier Gehweg Bahnhofstraße, gesendet am 11.07.2018

17-05648-02 Verkehrssicherheit Siekgraben, gesendet am 02.07.2018

18-08016 Erneuerung des Brückenbauwerks im Kreuz Süd A 39/B 4 (A 395), gesendet am 26.06.2018

17-05653-01 Parkplatzsituation Hohes Feld, gesendet am 14.06.2018

18-08103-01 Umsetzung der Beschlüsse des Stadtbezirksrates

 

Stellungnahme zu 16-01947-01 Zebrastreifen Leipziger Straße/Ecke Bertha-von-Suttner-Straße:

 

Zur Auswertung der Unfallzahlen (01.01.2017 - 31.12.2017) hat die Polizei Folgendes mitgeteilt:

Auf der Straße Siekgraben (Ecke Siekgraben/Am Quälenberg) wurden keine Unfälle herbeigeführt. Auf der Straße Leipziger Straße, Höhe Bertha-von-Suttner-Straße, Radweg und Fußwegquerung, sind ebenfalls keine Unfälle verzeichnet. Eine besondere Gefahrenlage ist in beiden Bereichen nicht erkennbar.

 

Stellungnahme zu 18-08142 Barrierefreier Übergang vom Gehweg zum verkehrsberuhigten Bereich:

 

Die Arbeiten am Rapskamp wurden in der 25. Kalenderwoche ausgeführt.

 

Haushaltsanträge:

 

Dem Stadtbezirksrat wird voraussichtlich im Herbst 2018 entsprechende Detailplanungen zur Ersatzpflanzungen vorgelegt.

 

Stellungnahme zu18-08107 Verkehrsbelastung des Stadtbezirks durch Brückenneubau BAB 39/395:

 

Die Auswirkungen auf den Verkehr durch den Bau der Brücken an der BAB 39/395 wird sich im näheren und weiteren Umfeld bemerkbar machen. Nähere Informationen hierzu können der Mitteilung 18-08016 entnommen werden.