EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Gleichstellungsplan der Stadt Braunschweig für die Jahre 2018 bis 2020  

Sitzung des Finanz- und Personalausschusses
TOP: Ö 8.2
Gremium: Finanz- und Personalausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Fr, 26.10.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 8:45 - 11:20 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Vorbesprechung mit der Personalvertretung um 08:30 Uhr Im Anschluss an den öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
18-09140 Gleichstellungsplan der Stadt Braunschweig für die Jahre 2018 bis 2020
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Stadtrat Ruppert erläutert den Inhalt der Mitteilung. Er weist darauf hin, dass verschiedene Maßnahmen eingeleitet worden seien, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern und Frauen für Führungspositionen zu gewinnen. Ein positiver Trend sei bei der Zunahme von Bewerberinnen bei der Qualifizierung zum Aufstieg in den höheren Dienst zu verzeichnen gewesen.

 

Darüber hinaus berichtet Stadtrat Ruppert, dass beabsichtigt sei, in Absprache mit der Gleichstellungsbeauftragten und der Personalvertretung, eine anonymisierte Umfrage unter den Mitarbeiterinnen durchzuführen, um zu eruieren, welche Beweggründe Frauen abhalten, sich auf Führungspositionen zu bewerben.

 

Frau Lenz unterstützt diese Maßnahme und weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass eine gute Tendenz bei der Stadt, insbesondere auch durch eine Zunahme von weiblichen Führungskräften im Teilzeitbereich, zu verzeichnen sei.


Ergebnis: Die Mitteilung wird zur Kenntnis genommen.