EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Die Folgen aus dem tödlichen Verkehrsunfall von Timmerlah - wie steht es in Braunschweig um die "Vision Zero"?  

Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses
TOP: Ö 26.1
Gremium: Planungs- und Umweltausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 20.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 19:41 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Im Anschluss an die Beratungen im öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
19-10170 Die Folgen aus dem tödlichen Verkehrsunfall von Timmerlah - wie steht es in Braunschweig um die "Vision Zero"?
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Benscheidt verliest die Stellungnahme 19-10170-01.

Ratsherr Dobberphul fragt, aufbauend auf Informationen aus der Politik der Gemeinde Vechelde, ob es veränderte Planungen zum Radweg Lamme-Wedtlenstedt gibt.

Herr Benscheidt stellt dar, ihm seien keine Probleme bekannt. Der Radweg stehe unverändert zur Realisierung an. Sollten Probleme auftreten, würde die Verwaltung unverzüglich berichten.

 


 


Der Ausschuss nimmt die Stellungnahme der Verwaltung zur Kenntnis.