EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Radweg Feuerwehrstraße-Pestalozzistraße  

Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses
TOP: Ö 3.2
Gremium: Planungs- und Umweltausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 20.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 19:41 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Im Anschluss an die Beratungen im öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
19-10139 Radweg Feuerwehrstraße-Pestalozzistraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:67 Fachbereich Stadtgrün und Sport   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Dr. Mühlnickel fragt - als Vertreter der Fraktion, die den zugrundeliegenden Antrag 17-05526 einbrachte - nach alternativen, einfacheren Lösungen zur Gestaltung des dritten Abschnittes. Er sieht es außerdem kritisch, dass die Unterführung für Fahrradfahrende gesperrt werden soll.

Herr Loose bekräftigt, dass aufgrund der geringen Durchfahrtshöhe der Wendenringbrücke von ca. 2,0 m und damit verbundener Unfallgefahren der Wegeabschnitt nicht als Radwegeverbindung klassifiziert werden kann. Er betont, Kosten in 6-stelliger Höhe für in der Mitteilung angeführte Anpassungen wären unverhältnismäßig, insbesondere angesichts anderer nahe gelegener, sicherer Radwegeverbindungen. Eine Kürzung des Palisadenzauns an der benachbarten Kita würde den dortigen Sicht- und Kletterschutz beeinträchtigen. Hier müsste kostenintensiv eine andere Einfriedung geschaffen werden.

Die Erneuerung der Asphaltdeckschicht im Bereich Feuerwehrstraße bis Wendenring werte den Weg für Fußgängerinnen und Fußgänger auf.

Protokollnotiz: Wunschgemäß hat das Dezernat VII dem Stadtbezirksrat 331 Nordstadt die Mitteilung zur Kenntnis gegeben.


 


Der Ausschuss nimmt die Mitteilung des Dezernates VII zur Kenntnis.