EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Änderungsantrag zur Resolution: Keine Durchführung von frauenfeindlichen Veranstaltungen! (19-10324) Änderungsantrag der SPD-Fraktion  

Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 4.7.1
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Di, 02.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 21:53 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
19-10511 Änderungsantrag zur Resolution: Keine Durchführung von frauenfeindlichen Veranstaltungen! (19-10324)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
  Bezüglich:
19-10324
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsfrau Ohnesorge bringt den Antrag 19-10324 ein und begründet diesen. Ratsfrau Willimzig-Wilke bringt den Änderungsantrag 19-10511 ein, begründet diesen und erklärt, dass im Beschlussvorschlag der Teilsatz ab „und bei…“ gestrichen wird. Nach Aussprache lässt stellvertretender Ratsvorsitzender Edelmann zunächst über den Antrag 19-10324 und anschließend über den Änderungsantrag 19-10511 in geänderter Fassung abstimmen.


Beschluss (geändert):

Der Rat der Stadt Braunschweig bittet alle in der Stadt ansässigen Vereine, Verbände, Personenvereinigungen und Institutionen, künftige Veranstaltungen verstärkt auf mögliche Diskriminierungen wegen Geschlecht, Herkunft oder persönlicher Merkmale zu überprüfen.


Abstimmungsergebnis:

bei Gegenstimmen beschlossen