EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH - Jahresabschluss 2018  

Sitzung des Finanz- und Personalausschusses
TOP: Ö 18
Gremium: Finanz- und Personalausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 09.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:00 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Vorbesprechung mit der Personalvertretung um 14:45 Uhr Im Anschluss an den öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
19-10548 Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH - Jahresabschluss 2018
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:20 Fachbereich Finanzen   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Rosenbaum erfragt, warum keine Betriebsprüfer an der heutigen Sitzung des Finanz- und Personalausschusses teilnehmen.

 

Erster Stadtrat Geiger erläutert, dass keine generelle Anwesenheitspflicht der Betriebsprüfer zum Jahresabschluss der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH besteht.


Beschluss:

 

„Der Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Flughafen 

Braunschweig-Wolfsburg GmbH wird angewiesen, in der Gesellschafter-

versammlung der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH folgende

Beschlüsse zu fassen:

 

-  Der Jahresabschluss 2018 wird unter Berücksichtigung der in Höhe von 2.800.032,85 €

   geleisteten Betriebskostenzuschüsse mit einem Jahresfehlbetrag in Höhe von

   1.123.847,52 € und einem Gewinnvortrag in Höhe 2.262.139,68 € festgestellt.

 

-  Der Jahresfehlbetrag wird mit dem Gewinnvortrag verrechnet. Der verbleibende

   Gewinnvortrag in Höhe von 1.138.292,16 € wird auf neue Rechnung vorgetragen."

 


Abstimmungsergebnis: Dafür: 10    Dagegen: 1    Enthaltungen: 1