EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Nibelungen-Wohnbau-GmbH Jahresabschluss 2018 - Entlastung des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung   

Sitzung des Finanz- und Personalausschusses
TOP: Ö 29
Gremium: Finanz- und Personalausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 09.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 17:00 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Vorbesprechung mit der Personalvertretung um 14:45 Uhr Im Anschluss an den öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
19-10558 Nibelungen-Wohnbau-GmbH
Jahresabschluss 2018 - Entlastung des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung

   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Bratschke nimmt aus Gründen der Befangenheit nicht an Beratung und Abstimmung teil.

 


Beschluss:

 

„Die Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung

 

1. der Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig werden angewiesen,

 

2. der Stadt Braunschweig Beteiligungs-Gesellschaft mbH werden angewiesen, die Geschäftsführung der Stadt Braunschweig Beteiligungs-Gesellschaft mbH zu veranlassen,

 

in der Gesellschafterversammlung der Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig folgenden Beschluss zu fassen:

 

1. Herrn Rüdiger Warnke wird für seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig vom 1. Januar 2018 bis zum 31. März 2018 Entlastung erteilt.

 

2. Frau Maren Sommer-Frohms wird für ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin der Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig vom 1. Januar 2018 bis zum 30. November 2018 Entlastung erteilt.

 

3. Herrn Torsten Voß wird für seine Tätigkeit als Geschäftsführer der Nibelungen-Wohnbau-GmbH Braunschweig vom 1. April 2018 bis zum 31. Dezember 2018 Entlastung erteilt.

 

4. Dem Aufsichtsrat wird für das Geschäftsjahr 2018 Entlastung erteilt.“

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis: Dafür: 11    Dagegen: 0    Enthaltungen: 0