EN

Rat und Stadtbezirksräte

Auszug - Änderungsantrag zu Ds. 19-10648: Kein Plastik in zukünftigen Wahlkämpfen Änderungsantrag der BIBS-Fraktion  

Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 15.2.1
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 21.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 21:28 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
19-10919 Änderungsantrag zu Ds. 19-10648: Kein Plastik in zukünftigen Wahlkämpfen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
  Bezüglich:
19-10648
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsherr Rosenbaum bringt den Änderungsantrag 19-10919 ein und erklärt, dass dieser den Antrag 19-10648 ersetzt. Nach Aussprache lässt stellvertretender Ratsvorsitzender Edelmann über den Änderungsantrag 19-10919 abstimmen.


Beschluss:

Der Rat möge beschließen:

Wegen der bedrohlich zunehmenden Vermüllung der Umwelt mit Plastikabfällen geht die Stadt Braunschweig mit gutem Beispiel voran und empfiehlt, in zukünftigen Wahlkämpfen auf die Verwendung von Plastik zu verzichten (Plakatierungen, Werbegeschenke, usw.).


Abstimmungsergebnis:

bei einigen Gegenstimmen und einigen Enthaltungen beschlossen