EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 15-00139  

Betreff: Beschulung von Flüchtlingen
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Integrationsfragen Entscheidung
24.06.2015 
Sitzung des Ausschusses für Integrationsfragen zurückgestellt   
16.09.2015 
Sitzung des Ausschusses für Integrationsfragen    

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Es häufen sich die Aussagen von Flüchtlingen und von Ehrenamtlichen, die sich für Flüchtlinge einsetzen, dass diese Personengruppe bei regulären Schulen nicht aufgenommen wird.

 

In diesem Zusammenhang fragen wir an:

 

1.Welche Rechtsgrundlagen gibt es, dass Flüchtlinge von Schulen abgewiesen werden können?

 

2.Wie wird Flüchtlingen ermöglicht, einen Schulabschluss zu erwerben, auch wenn die Schulpflicht nicht mehr vorliegt?

 

3.Welche Regelungen gibt es für die Beschulung von berufsschulpflichtigen oder berufs-schulberechtigten Asylbewerbern und Flüchtlingen?

 

 

Gez.

 

Tanja Pantazis

Ratsfrau

 


Anlage/n:

keine

 

Stammbaum:
15-00139   Beschulung von Flüchtlingen   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
15-00139-01   Beschulung von Flüchtlingen   40 Fachbereich Schule   Mitteilung außerhalb von Sitzungen