EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 15-00199  

Betreff: Nutzung von verschiedenen umweltfreundlichen Mobilitäten (Intermodalität) in der öffentlichen Verwaltung und den städtischen Gesellschaften
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss Entscheidung
09.07.2015 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Bei der Umsetzung des Klimaschutzkonzerptes wird explizit auf die klimafreundliche Mobilität eingegangen. Mittlerweile sind Pedelecs technisch ausgereift und zu akzeptablen Preisen er-hältlich. Als umweltfreundliches Verkehrsmittel ist es in der Lage Dienst-Kraftfahrzeuge (die nicht elektrisch betrieben sind) teilweise zu ersetzen.

Neben der Bedeutung für den Klimaschutz käme die Verwaltung und die städtischen Gesell-schaften ihrer Vorbildfunktion nach und könnte, durch entsprechendes Sichtbarmachen, dazu beitragen, dass  E-Mobilität weiter verbreitet und zur Nachahmung angeregt wird.

 

Daher fragen wir an:

 

Über wie viele Dienstfahrräder verfügen die Verwaltung und die städtischen  Gesell-schaften (getrennt nach Pedelecs und normalen Fahrrädern auflisten) und ist geplant Dienstfahrräder (Pedelecs) z.B. auch als Ersatz für Kraftfahrzeuge anzuschaffen?

 

Welche Anreize setzen die Stadt Braunschweig und ihre städt. Gesellschaften, um ihren Mitarbeitern für den Weg zur Arbeit und auf den Wegen während der Arbeit den Umstieg auf umweltfreundliche Verkehrsarten attraktiver zu gestalten?

 

Inwieweit achtet die Verwaltung auch im Bereich der verwaltungsinternen Postdienstleis-tungen auf eine umweltfreundliche Mobilität?

 

 

 

Jens-W. Schicke-Uffmann

Fraktionsvorsitzender

 


Anlage/n:

keine
 

 

Stammbaum:
15-00199   Nutzung von verschiedenen umweltfreundlichen Mobilitäten (Intermodalität) in der öffentlichen Verwaltung und den städtischen Gesellschaften   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
15-00199-01   Nutzung von verschiedenen umweltfreundlichen Mobilitäten (Intermodalität) in der öffentlichen Verwaltung und den städtischen Gesellschaften   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Stellungnahme