EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 15-00337  

Betreff: Bebauungsplan mit örtlicher Bauvorschrift "Taubenstraße", HA 135
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   
Beratungsfolge:
Planungs- und Umweltausschuss zur Kenntnis
08.07.2015 
Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses zur Kenntnis genommen   
Verwaltungsausschuss zur Kenntnis
14.07.2015    Sitzung des Verwaltungsausschusses      

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Gemäß Beschluss des Verwaltungsausschusses vom 26. Mai 2015 wird die Verwaltung aufgefordert, bei der Ausschreibung der Erschließungsleistungen für das neue Wohngebiet im 1. Bauabschnitt Taubenstraße die Wärmeversorgung des Bereiches mit Fernwärme verbindlich vorzusehen.

 

Diese Anforderung wird berücksichtigt, indem die Dimensionierung des Fernwärmenetzes für einen Anschluss sämtlicher Gebäude ausgelegt wird (1. und weitere Bauabschnitte). Die Heranführung der Fernwärme beabsichtigt die BS|ENERGY über eine neu zu verlegende Leitung aus Richtung Nordstraße.

 

Unter Berücksichtigung der jederzeitigen Möglichkeit der vollflächigen Fernwärmeversorgung wird die Einhaltung des o. g. Beschlusses des Verwaltungsausschusses auch als erfüllt angesehen, wenn die als Investoren vorgesehenen Wohnungsbaugenossenschaften Wiederaufbau und BBG auf ihren Baufeldern versuchen, eine ökologisch äquivalente Form der Energieversorgung anzuwenden. Betroffen sind Teile des mittleren und der südliche Teil des Bauareals. Die Mindestanforderung ist dabei die Einhaltung der Energieeinsparverordnung.

 


Anlage/n:

keine