EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 15-00551  

Betreff: Sachstand Fahrzeug- und Gerätebeschaffungen
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:37 Fachbereich Feuerwehr   
Beratungsfolge:
Feuerwehrausschuss zur Kenntnis
09.09.2015 
Sitzung des Feuerwehrausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Nachfolgend wird über die aktuellen Sachstände zu Fahrzeug- und Gerätebeschaffungen informiert:

 

  • Fünf Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeuge HLF 20
    Das Ausschreibungsverfahren wurde im Juni 2015 eingeleitet. Es sind vier Angebote eingegangen, die derzeit vergabereichtlich geprüft werden, um den Vergabevorschlag vorzubereiten.

 

  • Ein Sonder-Rettungswagen S-RTW
    Nach Zuschlagserteilung im Januar 2015 befindet sich das Fahrzeug in der Endphase des Fertigungsprozesses beim Hersteller. Abnahme, Abholung und Indienststellung des Fahrzeugs sind im September/Oktober 2015 geplant.

 

  • Eine Pumpenprüfanlage
    Ende Juli 2015 wurde der Zuschlag und Auftrag zur Herstellung einer mobilen Messstrecke zur Überprüfung aller in der Feuerwehr Braunschweig vorgehaltenen Feuerlöschkreiselpumpen erteilt. Die Lieferung ist im 4. Quartal vorgesehen.

 

  • Verbesserung der Hochwasserpumpleistung
    Zur Verbesserung der Hochwasserpumpleistung durch die Feuerwehr Braunschweig besteht Bedarf, das Wasserfördersystem HFS durch eine leistungsfähige Komponente zu ertüchtigen und eine leistungsfähige mobile Hochwasserpumpe zu beschaffen.
    Zur Einleitung des Ausschreibungsverfahrens ist im Rahmen verfügbarer Arbeitskapazitäten die bedarfsgerechte Erstellung einer Leistungsbeschreibung durch den FB 37 als Bedarfsstelle beabsichtigt. Das Ausschreibungsverfahren soll in diesem Jahr eingeleitet werden.

 

  • Vier Einsatzleitwagen ELW 1
    Das Ausschreibungsverfahren wurde im Juli 2015 eingeleitet. Die nach Ablauf der Angebotsfrist ggf. eingegangenen Angebote werden anschließend nach vergaberechtlichen Grundsätzen geprüft und ein Vergabevorschlag vorbereitet.

 

  • Drei Rettungswagen RTW
    Nach Fertigstellung der Leistungsbeschreibung Ende Juli 2015 wurde durch die zentrale Vergabestelle das Ausschreibungsverfahren eingeleitet.

 

  • Schutzkleidung
    Zur Einleitung des Ausschreibungsverfahrens ist die bedarfsgerechte Erstellung einer Leistungsbeschreibung durch FB 37 beabsichtigt. Das Ausschreibungsverfahren soll in diesem Jahr eingeleitet werden.
    Zur Festlegung genauer Leistungsanforderungen werden derzeit Trageversuche verschiedener Schutzkleidunganbieter im Einsatz- und Ausbildungsdienst der Berufsfeuerwehr durchgeführt und anschließend ausgewertet.

 

  • Acht Rollwagen
    Zur sicheren und einsatztaktisch besseren Verlastung der Beladung des Dekon-Personal LKW des ABC-Zuges wurden acht Rollwagen beschafft. Die Lieferung soll Anfang September 2015.

 

  • Ein Notarzt-Einsatzfahrzeug NEF
    Nach einem Unfalltotalschaden wurde Ende 2014 die Ersatzbeschaffung eines NEF eingeleitet. Das Fahrzeug befindet sich aktuell in der Endphase des Fertigungsprozesses beim Hersteller.  Abnahme, Abholung und Indienststellung des Fahrzeugs sind im September/Oktober 2015 geplant.

 

  • Zwei Mannschafts-Transportfahrzeuge MTF
    Zur Einleitung des Ausschreibungsverfahrens ist im Rahmen verfügbarer Arbeitskapazitäten die bedarfsgerechte Erstellung einer Leistungsbeschreibung durch FB 37 beabsichtigt. Das Ausschreibungsverfahren soll in diesem Jahr eingeleitet werden.
    Eine Markterkundung zur Frage der Finanzierbarkeit von Gebraucht- oder Neuwagen muss noch abgeschlossen werden.

 

  • Defibrillatoren
    Im Rettungsdienst wird die Ausschreibung von Defibrillatoren vorbereitet.

 

  • Ein Rettungswagen RTW

Nach einem Unfalltotalschaden des Fahrgestells eines RTW wurde ein neues Fahrgestell beschafft und der Kofferaufbau umgesetzt. Das Fahrzeug konnte Anfang September in Dienst genommen werden.

 

 

 


Anlage/n:

keine

 

Stammbaum:
15-00551   Sachstand Fahrzeug- und Gerätebeschaffungen   37 Fachbereich Feuerwehr   Mitteilung
    37 Fachbereich Feuerwehr   Mitteilung