EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 15-01104  

Betreff: Räumlichkeiten für Selbsthilfegruppen und die Kontaktstelle KIBiS
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:50 Fachbereich Soziales und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Gesundheit zur Kenntnis
26.11.2015 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Mit Mitteilung 15-00627 wurden die Ausschüsse für Soziales und Gesundheit sowie für Kultur und Wissenschaft in Ihren Sitzungen am 1. bzw. 9. Oktober 2015 über den Sachstand informiert.

 

Die zuletzt geprüfte Nutzung des Gemeindehauses St. Laurentius der Katholischen Pfarrgemeinde St. Äegidien durch die Kontaktstelle KIBiS und Selbsthilfegruppen ist nicht realisierbar, weil die Räumlichkeiten für eine ausschließliche Nutzung durch KIBiS zu umfangreich sind und eine Teilnutzung der Räumlichkeiten von KIBiS von der Pfarrgemeinde abgelehnt  wurde.

 

Nach Prüfung durch den Fachbereich Finanzen, Abteilung Liegenschaften stehen im städtischen Portfolio keine Räumlichkeiten zur Verfügung, die auch nur annähernd die von KIBiS und dem Paritätischen Wohlfahrtsverband für erforderlich gehaltenen Qualitätsstandards entsprechen, so dass nur Objekte des freien Marktes in Frage kommen.

 

Die Suche nach geeigneten Objekten wird zukünftig von KIBiS selbst erfolgen. Die Stadt leistet weiterhin Unterstützung bei der Vermittlung eines Kontakts zu möglichen Maklern oder wenn ein geeignetes Objekt in Aussicht stehen sollte.

 

Dem Ausschuss für Kultur und Wissenschaft wird die Mitteilung außerhalb von Sitzungen zur Kenntnis gegeben.

 


Anlage/n:

keine