EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 15-01148-01  

Betreff: Bessere Nutzung des Heinrich Jasper Hauses
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
Aktenzeichen:51.4Bezüglich:
15-01148
Federführend:51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 332 Schunteraue zur Kenntnis
26.11.2015 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 332 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Frage 1: Wieviel städtische Förderung in % bekommt das Heinrich Jasper Haus?

 

Über die Gesamtfinanzierung des Heinrich Jasper Hauses liegen uns keine Zahlen vor. In der Kinder- und Jugendarbeit erhalten sie Zuschusspauschalen i. H. v. 90 % der Kosten sowie 100 % für Miete und Energiekosten.

 

Frage 2: Was ist für eine Nutzung nach 20:00 Uhr nötig?

 

Nach Teil 3 der Richtlinien zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit freier Träger in Braunschweig handelt es sich beim Heinrich Jasper Haus um eine große Einrichtung. Die Mindestöffnungszeit beträgt lt. Richtlinie 33,5 Std./Woche. Aktuell hat das Heinrich Jasper Hauses montags bis freitags von 13:00 – 20:00 Uhr, das sind 35 Std./Woche, geöffnet. Die Richtlinien beinhalten keine Vorgaben, wann diese Wochenstunden zu leisten sind.

 

Frage 3: Wie sieht die Förderung aus?

 

Das Heinrich Jasper Haus erhält vom Fachbereich Kinder-, Jugend und Familie in 2015 folgende Förderung:

 

Kita und Krippe                          = 185.700 €

Schulkindbetreuungsangebote  = 112.680 €

Kinder- und Jugendarbeit          = 230.000 €

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
15-01148   Bessere Nutzung des Heinrich Jasper Hauses   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
15-01148-01   Bessere Nutzung des Heinrich Jasper Hauses   51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   Stellungnahme