EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 15-01110-01  

Betreff: Aufnahme von Braunschweiger Schülern an der OBS Papenteich
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
  Bezüglich:
15-01110
Federführend:40 Fachbereich Schule   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 323 Wenden-Thune-Harxbüttel zur Beantwortung
29.02.2016 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 323 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Anlage_AufnahmeSchuelerOBSPapenteich

Sachverhalt:

Zur Anregung des Stadtbezirksrates 323 Wenden-Thune-Harxbüttel vom 24. November 2015 [15-01110] wird wie folgt Stellung genommen:

 

In die Oberschule Papenteich in Schwülper (Landkreis Gifhorn) sind in der Vergangenheit regelmäßig ca. 10 Braunschweiger Schülerinnen und Schüler aus dem Stadtbezirk Wenden-Thune-Harxbüttel aufgenommen worden. Dies war im Rahmen der zur Verfügung stehenden räumlichen Kapazitäten für eine Vierzügigkeit möglich. Schulrechtlich besteht für die Schule allerdings keine Verpflichtung, auswärtige Schülerinnen und Schüler aufzunehmen.

 

Für die Aufnahme in den Jahrgang 5 des Schuljahres 2015/2016 sind an der Oberschule Papenteich 28 Braunschweiger Kinder aus dem Stadtbezirk Wenden-Thune-Harxbüttel angemeldet worden. Es sind 26 dieser Kinder unter Bildung einer zusätzlichen Klasse im Jahrgang 5 nach einer entsprechenden Beschlussfassung im Samtgemeindeausschuss aufgenommen worden. Die Samtgemeindeverwaltung hat hierzu nachgehend mitgeteilt, dass es sich hierbei um eine Ausnahmeregelung gehandelt habe und die Schule künftig nur noch unter Berücksichtigung der räumlichen Kapazitäten der Schule auswärtige Schülerinnen und Schüler ggf. unter Anwendung eines Auswahlverfahrens aufnehmen werde. Der Besuch der Oberschule Papenteich durch Braunschweiger Kinder ist in diesem Rahmen damit weiterhin möglich.

 

Die Anmeldungen an der Oberschule Papenteich für das Schuljahr 2016/2017 finden am

30. und 31. Mai 2016 statt. Die Stadt Braunschweig führt regelmäßig ein gestaffeltes Anmeldeverfahren an den weiterführenden allgemein bildenden Schulen durch, das in diesem Jahr mit den Anmeldungen an den Integrierten Gesamtschulen in der Zeit vom 14. bis 19. April beginnt. In der Zeit vom 2. bis 4. Mai besteht die Gelegenheit, Kinder an den Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien anzumelden. Durch die Staffelung des Anmeldeverfahrens wird sichergestellt, dass die an Integrierten Gesamtschulen abgelehnten Bewerberinnen und Bewerber einen Schulplatz an einer Hauptschule, Realschule oder einem Gymnasium erhalten können. Eine Harmonisierung zwischen den Anmeldeterminen an der Oberschule Papen-teich und den weiterführenden allgemein bildenden Schulen in Braunschweig ist nicht erforderlich, da durch die späte Terminierung der Anmeldetermine an der Oberschule Papenteich Ende Mai 2016 eine Anmeldung von Braunschweiger Schülerinnen und Schüler an der Oberschule Papenteich immer noch möglich ist.

 

Ferner werden die im Rahmen einer Protokollnotiz zur Anregung des Stadtbezirksrates aufgeworfenen Fragen wie folgt beantwortet:


Zu Frage 1:

Eine Übersicht, welche städtischen Schulen von Schülerinnen und Schülern aus dem Stadtbezirk Wenden-Thune-Harxbüttel besucht werden, ist als Anlage beigefügt. Es liegen keine Informationen vor, welche Schulen in anderer Trägerschaft in Braunschweig oder dem Braunschweiger Umland von Schülerinnen und Schülern aus diesem Stadtbezirk besucht werden.

 

Zu Frage 2:

Die Schülerbeförderung in Braunschweig erfolgt gemäß § 4 Abs. 2 der Satzung über die Schülerbeförderung in der Stadt Braunschweig (Schülerbeförderungssatzung) grundsätzlich durch den ÖPNV. Für die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel erhalten die Schülerinnen und Schüler Sammel-Schülerzeitkarten. Sofern Schülerinnen und Schüler die Hans-Würtz-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung, oder die Oswald-Berkhan-Schule, Förderschule mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung, besuchen, werden diese seitens der Stadt Braunschweig mit angemieteten Taxen bzw. Kleinbussen befördert.

 

Die Oberschule Papenteich ist durch die Buslinie 111 der Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn mbH aus den Stadtteilen Wenden, Thune und Harxbüttel ohne Umsteigen erreichbar.

 

Zu Frage 3:

Da die Schülerinnen und Schüler die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln selbstständig organisieren, sind der Verwaltung die individuellen Schulwegezeiten nicht bekannt.

 

 


Anlage/n:

Übersicht

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage_AufnahmeSchuelerOBSPapenteich (14 KB)    
Stammbaum:
15-01110   Aufnahme von Braunschweiger Schülern an der OBS Papenteich   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
15-01110-01   Aufnahme von Braunschweiger Schülern an der OBS Papenteich   40 Fachbereich Schule   Stellungnahme