EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16-01792  

Betreff: Veräußerung eines 12.145 m² großen städtischen Grundstücks in dem Interkommunalen Gewerbepark Waller See, 1. BA
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:20 Fachbereich Finanzen   
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss Vorberatung
21.04.2016 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
26.04.2016    Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Stadt Braunschweig Entscheidung
03.05.2016 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Lageplan

Sachverhalt:

 

Die Leis Immobilien GmbH & Co. KG, deren Gesellschafter Herr Victor und Herr Konstantin Leis sind, wird als Investor für die Leis GmbH das Neubauvorhaben realisieren und das Objekt langfristig an die Leis GmbH vermieten.

 

Die Leis GmbH ist ein Familienunternehmen im Lebensmittel-Großhandel mit dem Fokus auf internationale Spezialitäten. Der Schwerpunkt liegt hier bei Lebensmitteln nach russischer Rezeptur. Die Besonderheit der Firma ist, dass ein Großteil der Produkte nach eigenen Rezepturen entwickelt und exklusiv hergestellt wird. Mittlerweile basieren 70 % der Produkte auf eigenen Handelsmarken. Die Gesellschaft hat sechs eigene Handelsmarken auf dem Markt, unter denen zurzeit die firmeneigenen Produkte verkauft werden. Weitere Marken befinden sich in der Entwicklung. Die Produkte werden ausschließlich in der Europäischen Gemeinschaft hergestellt, sofern es klimatisch und wirtschaftlich möglich ist, in Deutschland. Ungefähr 80 % der Produkte werden in Deutschland verkauft. Ansonsten wird noch das Europäische Ausland, wie z. B. Spanien, Italien, Griechenland, Belgien und die Niederlande beliefert. Die Gesellschaft hat mittlerweile 2.000 Produkte in ihrem Sortiment.

 

Aufgrund des rasanten Wachstums ist die Gesellschaft an ihrem bisherigen Betriebsstandort auf angemieteten Flächen im Spechtweg an ihre Kapazitätsgrenze angelangt. Im Gründungsjahr 2004 beschäftigte die Leis GmbH 7 Mitarbeiter und erzielte dabei einen Umsatz von rd. 300.000 €. Mittlerweile sind 28 Mitarbeiter in der Gesellschaft beschäftigt. Im Jahr 2014 ist ein Umsatz von rd. 8,5 Mio. € erzielt worden. Seitens der Leis GmbH wird noch ein enormes Wachstumspotential gesehen. Hierzu müsste jedoch die räumliche Situation verbessert werden. In einem ersten Bauabschnitt ist die Errichtung einer ca. 4.000 m² großen modernen Logistikhalle nebst rd. 350 m² Bürofläche geplant.


Die Erweiterung einer weiteren 2.500 m² großen Lagerhalle ist bereits projektiert und soll zu gegebener Zeit umgesetzt werden. Das Investitionsvolumen beträgt rd. 2,8 Mio. €. Mittelfristig ist die Einstellung weiterer 5 bis 6 Mitarbeiter geplant, längerfristig gesehen sollen es noch deutlich mehr werden.

 

Die Verwaltung empfiehlt, dem Verkauf zuzustimmen.

 


Beschluss:

„Dem Verkauf eines 12.145 m² großen städtischen Grundstücks in dem Interkommunalen Gewerbepark Waller See, 1. BA an die Leis Immobilien GmbH & Co. KG, Spechtweg 1 c, 38108 Braunschweig wird zugestimmt.“

 

 

 


Anlage:

Lageplan

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Lageplan (199 KB)