EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16-01590-01  

Betreff: Geschwindigkeitsmessungen Mannheimstr. und Pfälzerstr.
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
Aktenzeichen:66.4Bezüglich:
16-01590
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 322 Veltenhof-Rühme zur Kenntnis
15.06.2016 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 322 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 


Beschluss des Stadtbezirksrates 322 vom 24. Februar 2016:

 

„Der Stadtbezirksrat fordert die Verwaltung auf, in folgenden Straßen eine Geschwindigkeitsmessung mit einem Seitenstrahlmessgerät vorzunehmen:

Mannheimstr. im Bereich zwischen Wormsstr. und Unter den Linden (in Fahrtrichtung Wormsstr.) sowie Pfälzerstr./Unter den Linden im Bereich zwischen Waller Weg und Wiesental.“

 

 

Stellungnahme der Verwaltung zur Anregung gemäß § 94 Abs. 3 NKomVG:

 

Es wurde ein Geschwindigkeitsprofil auf der Mannheimstr. im Bereich zwischen Wormsstr. und Unter den Linden mit nachstehendem Ergebnis erstellt:

 

Messstelle

2016 Mannheimstr.

Geschwindigkeitsbegrenzung

30 km/h

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitraum:

21.03.2016

bis

29.03.2016

Seitenstrahlradargerät

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschwindigkeit

Fahrtrichtung

Fahrtrichtung

beide Fahrtrichtungen

in km/h

Pfälzerstraße

Wormsstraße

 

Anzahl

Anteil in %

Anzahl

Anteil in %

Anzahl

Anteil in %

bis 30

2.037

19

1.371

19

3.408

19

31 bis 40

6.188

59

3.990

55

10.178

57

41 bis 50

2.090

20

1.727

24

3.817

22

51 bis 60

147

2

171

2

318

2

61 bis 70

9

0

13

0

22

0

71 bis 80

0

0

1

0

1

0

81 bis 90

0

0

0

0

0

0

91 bis 100

0

0

0

0

0

0

mehr als 100

0

0

0

0

0

0

 

 

10.471

100

7.273

100

17.744

100

 

 

 

 

Es wurden die Geschwindigkeiten auf der Pfälzerstr./Unter den Linden im Bereich zwischen Waller Weg und Wiesental mit folgendem Ergebnis ermittelt:

 

Messstelle

2016 Unter den Linden

Geschwindigkeitsbegrenzung

30 km/h

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitraum:

04.04.2016

bis

11.04.2016

Seitenstrahlradargerät

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschwindigkeit

Fahrtrichtung

Fahrtrichtung

beide Fahrtrichtungen

in km/h

Wiesental

Pfälzerstraße

 

Anzahl

Anteil in %

Anzahl

Anteil in %

Anzahl

Anteil in %

bis 30

2.342

24

6.539

35

8.881

32

31 bis 40

6.175

62

10.849

60

17.024

61

41 bis 50

1.283

13

825

5

2.108

7

51 bis 60

89

1

16

0

105

0

61 bis 70

7

0

0

0

7

0

71 bis 80

0

0

0

0

0

0

81 bis 90

0

0

0

0

0

0

91 bis 100

0

0

0

0

0

0

mehr als 100

0

0

0

0

0

0

 

 

9.896

100

18.229

100

28.125

100

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei den sehr hohen Geschwindigkeiten ist zu berücksichtigen, dass es sich teilweise um

Einsatzfahrzeuge (Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen etc.) gehandelt haben könnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Ergebnis ist festzustellen, dass ein wesentlicher Anteil aller Verkehrsteilnehmer oberhalb der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h zu schnell unterwegs ist.

 

Auf der Mannheimstraße werden turnusmäßig und im Rahmen der personellen Möglichkeiten Geschwindigkeitsüberwachungen mit dem städtischen Messfahrzeug durchgeführt. Das Geschwindigkeitsniveau bestätigt und rechtfertigt auch weiterhin notwendige Kontrollen, um die Verkehrsteilnehmer für die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit zu sensibilisieren.

 

Im Bereich der Straße Unter den Linden ist aufgrund der örtlichen Verhältnisse eine Messung mit dem städtischen Messfahrzeug nicht möglich. Die Verwaltung wird das Geschwindigkeitsmessdisplay in diesem Bereich häufiger einsetzen um die Verkehrsteilnehmer für die tatsächlich gefahrenen Geschwindigkeiten zu sensibilisieren.

Darüber hinaus wird die Polizei über die Ergebnisse informiert mit der Bitte, im Rahmen ihrer  personellen Möglichkeiten dort Geschwindigkeitsmessungen vorzunehmen.


 

 


Anlage/n:

keine
 

 

Stammbaum:
16-01590   Geschwindigkeitsmessungen Mannheimstr. und Pfälzerstr.   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
16-01590-01   Geschwindigkeitsmessungen Mannheimstr. und Pfälzerstr.   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme