Menü und Suche

Vorlage - 16-02256  

Betreff: Umbesetzung im Jugendhilfeausschusses
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:51.0
Federführend:51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig Entscheidung
21.06.2016 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Gemäß § 3 Abs. 1 Ziffer 11 der Satzug für das Jugendamt der Stadt Braunschweig gehört dem Jugendhilfeausschuss u. a. eine Vertreterin oder ein Vertreter junger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf Vorschlag des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Kreis Region Braunschweig, mit beratender Stimme an.

 

Herr Marcus Hulm steht dem Jugendhilfeausschuss nicht mehr zur Verfügung. Der DGB hat mit Nachricht vom 17. Mai 2016 Frau Steinert als Nachfolgerin für Herrn Hulm und damit als Vertreterin junger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Jugendhilfeausschuss vorgeschlagen.

 

Die Zuständigkeit des Rates ergib sich aus § 3 Abs. 4 der Satzung für das Jugendamt der Stadt Braunschweig, wonach beratende Mitglieder im Jugendhilfeausschuss vom Rat durch Beschluss bestimmt werden.

 

Der Rat wird gebeten Frau Denise Steinert als beratendes Mitglied des Jugendhilfeausschusses zu bestimmen.

 

 



 

 


Beschluss:

Frau Denise Steinert wird als Nachfolgerin von Herrn Marcus Hulm beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss.


 

 


Anlage/n: keine