EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16-02340-01  

Betreff: Feuerwehrhaus Querum
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
  Bezüglich:
16-02340
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach zur Kenntnis
06.06.2016 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Zur Anfrage der CDU-Fraktion vom 25.05.2016 wird wie folgt Stellung genommen:

 

Zu Frage 1:
Das neue Feuerwehrhaus der Feuerwehr Querum ist nutzbar; alle Räume stehen zur Verfügung. Ein teilweiser Bezug des Gebäudes hat bereits in den letzten fünf Monaten seit Einweihung durch die Feuerwehr Querum stattgefunden. Lediglich das Einsatzfahrzeug konnte noch nicht einsatzbereit vor Ort gehalten werden, da die notwendige Anschlussbox zum Betriebserhalt von Spannung und Druckluft noch nicht installiert war. Weiterhin konnten die Arbeiten an der Alarmzufahrt zum Grundstück im Dezember letzten Jahres noch nicht abgeschlossen werden, da wichtige Bauarbeiten der Deutschen Bahn am Bahnübergang in Kralenriede die erforderliche Teilsperrung der Bevenroder Straße in Querum unmöglich machten.

 

Zu Frage 2:

Die Zufahrt zum Grundstück ist hergestellt und die Anschlussbox ist montiert. Ein für

den Betrieb der Box noch erforderlicher Adapter soll im Laufe der 22. KW 2016 nachgeliefert werden. Damit kann Anfang Juni das Einsatzfahrzeug angeschlossen und der Umzug abgeschlossen werden. Die derzeit noch stattfindenden Arbeiten an den Grünanlagen behindern die Arbeit der Feuerwehr nicht.

 

Da die Anschlüsse für das Einsatzfahrzeug in einer Kombination aus bereits im alten Feuerwehrhaus vorhandenen und neu zu ergänzenden Komponenten hergestellt werden sollten, war ein intensiver gemeinschaftlicher Abstimmungsprozess zwischen der Niwo als beauftragtem Projektverantwortlichen, dem ausführenden Fachunternehmen sowie der nutzenden Ortsfeuerwehr erforderlich. Dies stellte sich als zeitaufwändige, anspruchsvolle Aufgabe heraus.

 

Zu Frage 3:

Die endgültigen Kosten können erst nach Fertigstellung und Endabrechnung aller Baumaßnahmen am Feuerwehrhaus Querum benannt werden. Die Verwaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt hierzu berichten.
 

 


Anlage/n:

keine
 

 

Stammbaum:
16-02340   Feuerwehrhaus Querum   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
16-02340-01   Feuerwehrhaus Querum   65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   Stellungnahme