EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16-02731  

Betreff: Kooperationsvereinbarung zum buddY-Programm BRAUNSCHWEIG "Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen. Erfolgreiche Wege für mehr Bildungschancen".
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:0500 Sozialreferat   
Beratungsfolge:
Schulausschuss Vorberatung
02.09.2016 
Sitzung des Schulausschusses ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
06.09.2016    Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Stadt Braunschweig Entscheidung
13.09.2016 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Kooperationsvereinbarung buddY 13.07.2016
Finanzplan Braunschweig 13.07.2016
Projektplanung 13.07.2016

Sachverhalt:

 

Leitziel des Kommunalen Handlungskonzeptes Kinderarmut „Braunschweig für alle Kinder“, das im Dezember 2012 vom Rat der Stadt beschlossen wurde, ist es, Kindern und Jugend­lichen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft Chancengleichheit auf gesellschaftliche Teilhabe und gelingendes Aufwachsen zu ermöglichen. Davon ausgehend wurde im Beirat Kinderarmut das Resilienzförderungskonzept „Starke Kinder und Jugendliche in Braun­schweig“ entwickelt. Einen Baustein dieses Konzeptes bildet das buddY-Programm BRAUNSCHWEIG „Aufeinander achten. Füreinander da sein. Miteinander lernen. Erfolg­reiche Wege für mehr Bildungschancen.“

 

Unter der besonderen Berücksichtigung des Armutsaspektes ist für den Bereich der Schule gemeinsam mit dem buddY e. V. – Forum Neue Lernkultur ein Programm speziell für Braun­schweiger Schulen konzipiert worden, das über einen Zeitraum von zweieinhalb Jahren an sechs Schulen durchgeführt werden soll.

 

Mit seinem Resilienz stärkenden Ansatz werden Entwicklungen ermöglicht, von denen die Schülerinnen und Schüler, aber ebenso das System Schule als Ganzes profitieren. Der Fokus liegt auf der Förderung einer potenzialentfaltenden Lern- und Schulkultur.

 


Beschluss:

 

  1. Die Stadt Braunschweig schließt für die Einführung des buddY-Programms BRAUN­SCHWEIG eine Kooperationsvereinbarung mit dem buddY e. V. Düsseldorf.

 

  1. Für die Umsetzung des Programms werden aus dem Braunschweiger Fonds für Kinder und Jugendliche Mittel in Höhe von 315.000 Euro auf Beschluss des Beirates Kinder­armut zur Verfügung gestellt.

 

 


Anlagen

Kooperationsvereinbarung buddY 13.07.2016

Finanzplan Braunschweig 13.07.2016

Projektplan 13.07.2016

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Kooperationsvereinbarung buddY 13.07.2016 (2466 KB)    
Anlage 2 2 Finanzplan Braunschweig 13.07.2016 (246 KB)    
Anlage 3 3 Projektplanung 13.07.2016 (79 KB)