EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16-03340  

Betreff: Straßenumbenennung
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 211 Stöckheim-Leiferde Entscheidung
30.11.2016 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 211 zurückgezogen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Nach der bereits seit Jahren geführten Diskussion wäre die Beibehaltung der Benennung, durch die eine für die Naziherrschaft aktive Person geehrt wurde, eine Demonstration für solches Gedankengut.

Deshalb muss hier Position bezogen werden.

Heinrich Böll ist als einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller des zwanzigsten Jahrhunderts mit humanistischer und christlicher Orientierung allgemein anerkannt.

Die durch die Umbenennung entstehenden Kosten sind durch die Stadt zu tragen.

 

Gez. Uwe Rumstedt
 

 


Beschluss:


Es wird beantragt, die Benennung der „Agnes-Miegel-Straße“ aufzuheben und durch „Heinrich-Böll-Straße“ zu ersetzen.
 

 


Anlage/n:


keine