EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-03547  

Betreff: Sachstand zum Antrag "Verkehrsberuhigung Thiedestraße"
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 224 Rüningen zur Beantwortung
19.01.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 224 (offen)     

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Als Ergebnis eines Ortstermins am 26.05.2016 hat der Stadtbezirksrat am 02.06.2016 einstimmig beantragt, eine der dort angesprochenen Möglichkeiten zur Verkehrsberuhigung in der Ortsdurchfahrt umzusetzen (Begrenzung auf 7,5 t, Tempo 30 Zone, Fahrbahnverschwenkung) oder bis zur Sitzung am 11.08.2016 andere Vorschläge zu unterbreiten, wie diese erreicht werden kann.

 

Bis heute ist daraufhin keinerlei Reaktion erfolgt. Einen solchen Umgang mit seinen Anträgen hat der Stadtbezirksrat wiederholt feststellen müssen. Er fühlt sich dadurch in seiner Aufgabe, die Interessen der Bürger zu vertreten und für mehr Bürgernähe im Hinblick auf kommunale Entscheidungen zu sorgen, nicht ernst genommen.

 

Wir fragen daher noch einmal nach dem Sachstand der Bearbeitung unseres Antrags und bitten um eine schnelle Antwort.

 

gez.

Dieter Fasterling

Fraktionsvorsitzender

 

 


Anlage/n:


keine
 

 

Stammbaum:
17-03547   Sachstand zum Antrag "Verkehrsberuhigung Thiedestraße"   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
    66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme