EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-03808  

Betreff: Realisierung einer Wegevernetzung zwischen Ringgleis und Postgleis
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Planungs- und Umweltausschuss Vorberatung
08.02.2017 
Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses geändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
14.02.2017    Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Stadt Braunschweig Entscheidung
21.02.2017 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

Das Postgleis wurde bereits früher als ergänzende Streckenführung des Ringgleis-Weges in Betracht gezogen, bisher aber noch nicht näher in die Ringgleis-Planung einbezogen. Durch die ergänzende Streckenführung auf dem  Postgleis könnten Radlerinnen und Radler oder auch Fußgänger einfacher und bequemer in das östliche Ringgebiet, nach Riddagshausen oder in andere benachbarte Gebiete gelangen.

ALLRIS net Ratsinformation

Der Rat wird gebeten zu beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob unter weitgehender Nutzung der vorhandenen Postgleistrasse eine ergänzende Wegeverbindung zwischen dem Braunschweiger Hauptbahnhof und dem Bahnübergang Lünischteich geplant werden kann. Sollte dies möglich sein, bitten wir die Verwaltung, einen entsprechenden Abstimmungsprozess mit den Dienststellen der DB AG auf den Weg zu bringen. An den Planungen sind auch die zum Thema Ringgleis tätigen Vereine und Gruppen zu beteiligen.

ALLRIS net Ratsinformation

Anlagen:keine