EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-03893  

Betreff: Strafzettelverteilung Schafttrift
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 113 Hondelage zur Beantwortung
27.02.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 113 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt: Am 08.02. wurden Anliegerinformationen zu Folge im Schaftrift zahlreiche Strafzettel an parkende Fahrzeuge verteilt, die teilweise zum Parken den Gehweg mit genutzt haben.
 

ALLRIS net Ratsinformation

Anlagen: Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:
1. Aus welchem Anlass oder mit welchem Hintergrund ist eine solches gezieltes Vorgehen im Februar 2017 erfolgt und was waren die konkreten Ergebnisse?
2. Wie viele Haushalte befinden sich an der Straße Schaftrift, welcher Stellplatzbedarf wird daraus abgeleitet und wie viele Stellflächen (privat und öffentlich) sind gemäß des (dörflichen bzw. alten) bestehenden Baubauungsplans tatsächlich vorhanden? Mit anderen Worten: Besteht ein Fehlbedarf an öffentlich und privaten Parkplätzen in hiesiger Straße?
3. Wo sollten nach Auffassung der Verwaltung die Anwohner ihre Fahrzeuge abstellen bzw. welche Lösungen kann die Verwaltung unterbreiten, um künftige Strafzettelaktionen zu vermeiden?
 

Stammbaum:
17-03893   Strafzettelverteilung Schafttrift   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
17-03893-01   Strafzettelverteilung Schaftrift   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme