EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-03954  

Betreff: Antragsentwurf Nutzung der Unterführung Damm/Schlossplatz/Kaufhof zur erweiterten Bürgerkommunikation
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 131 Innenstadt Entscheidung
14.03.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 131 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
IMG_2582.jpg
IMG_2583.jpg
IMG_2584.jpg
IMG_2585.jpg
IMG_2586.jpg

Die Fußgängerunterführung unterhalb des Bohlwegs hat seit der Inbetriebnahme der Schlossarkaden in der öffentlichen Wahrnehmung an Bedeutung verloren. Aufgrund veränderter Passantenströme ist ihre exklusive Lage und ihr Potential als witterungsunabhängiger Aufenthaltsort im öffentlichen Raum weitgehend ungenutzt. Die im lokalen Stadtbild besondere Fußgängerunterführung kann als Ort medial vermittelter Begegnung zwischen Stadt und Mensch Impulse bei der Einbeziehung von Bürgern in die andauernden städtischen Kommunikationsprozesse wie zum Beispiel den Bürgerhaushalt und das neue Stadtbahnkonzept ermöglichen.

gez. Martin Bonneberg

 

(Gruppe Die PARTEI/Piraten)
 

 


Der Stadtbezirksrat möge beschließen, die Stadt möge ein Konzept zum Ausbau und Betrieb der Unterführung als Ort verstetigter Bürgerbeteiligungsprozesse erstellen.

 


Anlagen:

5 Fotos
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 IMG_2582.jpg (185 KB)    
Anlage 2 2 IMG_2583.jpg (55 KB)    
Anlage 3 3 IMG_2584.jpg (172 KB)    
Anlage 4 4 IMG_2585.jpg (149 KB)    
Anlage 5 5 IMG_2586.jpg (156 KB)    
Stammbaum:
17-03954   Antragsentwurf Nutzung der Unterführung Damm/Schlossplatz/Kaufhof zur erweiterten Bürgerkommunikation   0100 Referat Steuerungsdienst   Antrag (öffentlich)
    20 Fachbereich Finanzen   Mitteilung außerhalb von Sitzungen