EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-04234  

Betreff: Erneute Installation des NOx-Sammlers an der Hildesheimer Straße
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 310 Westliches Ringgebiet Entscheidung
04.04.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 310 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Auf Anregung des Stadtbezirksrates wurde an der Hildesheimer Straße ein NOx Sammler installiert. Auf Nachfrage der Bezirksbürgermeisterin wurde mitgeteilt, dass durch das Gewerbeaufsichtsamt festgestellt wurde, dass die Grenzwerte seit 2013 unterschritten wurden und daher keine weitere Überprüfung stattfinden muss.
 

Begründung:

 

  • Zwar wird der Jahresgrenzwert für den Schutz der menschlichen Gesundheit (40μg/m3 NO2) minimal unterschritten, aber der Jahresgrenzwert für den Schutz der Vegetation (30μg/m3 NOx) deutlich überschritten.

 

  • Die obere Beurteilungsschwelle (Jahresgrenzwert für den Schutz der menschlichen Gesundheit (NO2) 32μg/m3) ist zudem immer überschritten. Vor diesem Hintergrund ist die weitere Überwachung zwingend erforderlich.

 

 

Gez. Stefan Hillger, Fraktionsvorsitzender


 

 


 

Der NOx Sammler möge wieder installiert werden, da durch den weiter zunehmenden Verkehr auf der Hildesheimer Straße, gerade auch durch die neuen Baugebiete, und durch die nur wenig unterschrittenen Grenzwerte eine Überwachung erforderlich ist.


 

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
17-04234   Erneute Installation des NOx-Sammlers an der Hildesheimer Straße   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Antrag (öffentlich)
17-04234-01   Erneute Installation des NO2-Passivsammlers an der Hildesheimer Straße   61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   Stellungnahme
    66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme