EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-04566  

Betreff: Schulkindbetreuung im Stadtbezirk 213
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode zur Beantwortung
23.05.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 213 zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


In der Antwort auf die Anfrage 17-04093 der SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat führt die Verwaltung aus, dass trotz der Ausweitung von 80 auf 100 Betreuungsplätze ab dem Frühjahr 2017 an der GS Lindenberg weitere 39 Kinder auf der Warteliste für einen Platz in der Schulkindbetreuung stehen.

 

In der Planungskonferenz 2017 haben die Grundschulen im Stadtbezirk folgende zusätzliche Bedarfe in der Schulkindbetreuungsplätze angemeldet, die laut Beschluss im Jugendhilfeausschuss vom 6. April nicht berücksichtigt werden:

 

Schule

Träger der Schulkindbetreuung

Veränderung

Neue Plätze

GS Rautheim

DRK

Umwandlung einer kleinen Gruppe in eine Regelgruppe bis 16:00 Uhr

8

GS Mascheroder Holz

DRK

Einrichtung einer Regelgruppe bis 16:00 Uhr

20

GS Lindenberg

DRK

Einrichtung einer Regelgruppe bis 16:00 Uhr

 

 

In diesem Zusammenhang haben wir folgende Fragen:

 

1. Was kann getan werden, um den Eltern denen trotz Bedarf kein Platz in einer Schulkindbetreuung an einer Grundschule angeboten werden kann, kurzfristig bis zum Beginn des neuen Schuljahres und darüber hinaus eine Lösung anzubieten?

 

2. Mit welchen Konzepten oder Alternativen sollen in Zukunft die ständig steigenden Anforderungen an eine ausreichende Schulkindbetreuung erfüllt werden?

 

gez.

 

Ilona Kaula
 

 


Anlage/n:


Keine
 

 

Stammbaum:
17-04566   Schulkindbetreuung im Stadtbezirk 213   10 Fachbereich Zentrale Dienste   Anfrage (öffentlich)
17-04566-01   Schulkindbetreuung im Stadtbezirk 213   51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   Stellungnahme