EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-04089-01  

Betreff: Neubau für die Sportanlage Waggum
Status:öffentlichVorlage-Art:Stellungnahme
  Bezüglich:
17-04089
Federführend:DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   
Beratungsfolge:
Sportausschuss zur Kenntnis
06.06.2017 
Sitzung des Sportausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Zur Anfrage der BIBS-Fraktion vom 01.03.2017 (DS 17-04089) wird wie folgt Stellung genommen:

 

 

Im Rahmen der Standortrochade Nord-Nordost hat die Verwaltung im Jahr 2016 auf der Sportanlage Waggum das Tennengroßspielfeld und das Rasenkleinspielfeld in Kunststoffrasenspielfelder umgewandelt. Die an der Rochade beteiligten Sportvereine Sportgemeinschaft Bevenrode e. V., VfL Bienrode 1930 e. V., SV Grün-Weiß Waggum e. V. und die JFV Kickers Braunschweig e. V. haben ihren Sportbetrieb ganz bzw. der VfL Bienrode 1930 e. V. teilweise auf die Sportanlage Waggum verlagert.

 

Die Verwaltung beabsichtigt im zweiten Halbjahr 2017 unter Einbeziehung der die Sportanlage nutzenden Vereine Überlegungen anzustellen, wie die vorhandenen Sportfunktions-bauten baulich erweitert werden könnten. Darüber hinaus gibt es erste planerische Konzepte für infrastrukturelle Änderungen im hochbaulichen Funktionsbereich wie Schaffung weiterer Umkleide- und Sanitärraumkapazitäten und Umbau der Einliegerwohnung in ein Schiedsrichterzentrum.

 

 


Anlage/n:

keine
 

 

Stammbaum:
17-04089   Neubau für die Sportanlage Waggum   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
17-04089-01   Neubau für die Sportanlage Waggum   DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   Stellungnahme