EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-04870  

Betreff: Öffnungszeiten Bürgerangelegenheiten
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss zur Beantwortung
10.08.2017 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Wer Behördengänge zu erledigen hat, etwa in der Fallersleber Straße, Abteilung Bürgerangelegenheiten, muss dafür nicht selten seine Arbeitszeit verkürzen. Termine werden nur für Montag bis Freitag vergeben, die Öffnungszeiten liegen für viele Angestellte in der Kernarbeitszeit. Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

  1. Welche Zeiten lassen sich als Stoßzeiten ausmachen, bzw. gibt es eine Datenauswertung der Kundenströme?
  2. Wurde in diesem Zusammenhang schon einmal geprüft, ob eine Ausweitung oder Verschiebung der Öffnungszeiten, etwa an einem weiteren Tag Richtung Abend, sinnvoll wäre?
  3. Welche personellen, finanziellen und räumlichen Auswirkungen hätte eine Erweiterung auf 18.00 Uhr an einem weiteren Tag pro Woche?

 

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
17-04870   Öffnungszeiten Bürgerangelegenheiten   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
17-04870-01   Öffnungszeiten Bürgerangelegenheiten   32 Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit   Stellungnahme