EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17-05051  

Betreff: Hochbeete bei den Flüchtlingsunterkünften Im Großen Moore und Hungerkamp
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach Entscheidung
16.08.2017 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 112 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Da für Bienrode diese Zusammenarbeit zwischen Bewohnern und Kleingärtnern zur Erstellung von Gemüsebeeten bis spätestens Frühjahr 2017 in Aussicht gestellt worden war, sollte die städtische Unterstützung hierfür jetzt unmittelbar erfolgen. Die Anlage einfacher Gemüsebeete scheiterte am ausstehenden Bodengutachten.

Dass diese vom „Runden Tisch Bienrode“ angeregte Idee jetzt auch für andere städtische Einrichtungen interessant ist, finden wir gut, sollte allerdings die Verwirklichung der Maßnahme am Standort in Bienrode nicht immer weiter verzögern.

Die Ehrenamtlichen haben bereits viel Vorarbeit in das Projekt investiert, daher ist die Befürchtung jetzt groß, dass das Vorhaben auf die „lange Bank geschoben“ wird.

 

gez.

 

Gerhard Stülten
 

 


Beschluss:

 

Der Bezirksrat 112 fordert dringend die zugesagte Bereitstellung der finanziellen oder sächlichen Mittel zur Erstellung der Hochbeete. Zweck ist die gärtnerische Gestaltung der Freiflächen an den Unterkünften in Zusammenarbeit zwischen Bewohnern und ehrenamtlichen Helfern des jeweiligen Netzwerkes „Runder Tisch“.

Gleichzeitig soll dieses gemeinsam interessierende Projekt die Integration fördern.

 

 


Anlage/n:

 

Keine